4/21/2019

Lesesonntag am 21.4.19




Eigentlich kann ich heute gar keinen Lesesonntag machen: Wir müssen gleich schon wieder los zum Osterkaffee und haben heute vormittag die Terrasse frühjahrstauglich gemacht und die Urlaubswäsche gewaschen. Bei allem fleissig unterstützt vom Bertchen :)

Oben seht Ihr ein Bild von der Ostsee in Schleswig-Holstein, wo wir die letzte Woche verbracht haben. Es war  - wie eigentlich immer - wunderschön und das Wetter wurde täglich besser und der Wind weniger, so dass man sich schon ab Dienstag im Windschatten im T-Shirt aufhalten konnte.

Gelesen habe ich in der letzten Zeit vor allem in meinen Fachbüchern, weil ja noch die mündliche Abschlussprüfung meiner Weiterbildung ansteht, sowie den neuesten Krimi von Elizabeth George "Wer Strafe verdient" (der 20. Fall). Das ist eine gute Bettlektüre und bietet sich zwischendurch gut an, um auf andere Gedanken zu kommen.

Ansonsten geht hier gerade vieles drunter und drüber: Arbeitsentscheidungen wurden getroffen (mit teilweise schwerem Herzen), eine Verwandte ist verstorben, Bertchen wollte im Urlaub nicht schlafen und ich habe erfahren, dass ich zumindest den schriftlichen Prüfungsteil gut bestanden habe. Mein Heuschnupfen war dieses Frühjahr so schlimm wie noch nie, wird aber langsam etwas besser.
Das Leben dreht sich hier also gerade sehr schnell und ich werde froh sein, wenn die Fahrwasser irgendwann mal wieder ruhiger werden.

Ich schicke liebe Grüße und werde den nächsten Lesetag voll auskosten und vorplanen, so dass ich Lesezeit habe :)
Euch einen schönen Oster-Lesesonntag und eine gute Zeit bis dahin :)