8/27/2010

Der achtundzwanzigste Freitagsfüller

Nach dem extrem verregneten Tag gestern ist heute, am Freitag und ersten Arbeitstag für mich, nur noch ein bisschen Regen zu vermelden.
Trotzdem war es hart heute früh - wieder mit Wecker aufstehen, im Bad nicht alle Zeit der Welt haben... Aber eigentlich ist es gut, dass jetzt wieder ein bisschen Ordnung in meinen Tag kommt, so wird dass dann vllt. auch noch was mit dem Theorieteil der Diplomarbeit.
Zunächst aber ein Freitagsfüller (klick hier) und dann ein schönes Wochenende mit Kochen, Lesen, Geniessen :)


1.  Freunde zu finden und sie auch zu behalten ist das Wichtigste im Leben - alles andere wird irgendwann nebensächlich sein.
2.  Frida hat wirklich eine angeschlagene Gesundheit, es ist so schade, dass sie immer "hier" schreit, wenn wieder etwas im Anflug ist :(.
3.  Ich bin bereit für einen produktiven Wochenstart nächste Woche.(jetzt steht es hier, also muss es wahr werden ;) )
4.   In einem Monat geht es schon mit der Diplomarbeit los - mir wird ganz komisch, wenn ich daran denke.
5.  Wie bekommt man einen Semesterferien-Job, für 4 Wochen, der keine grossen Vorkenntnisse erfordert?
6.  Man nehme etwas Tofu, Zwiebeln, Sesam und Woknudeln, füge Soja-, Sweet-Chilisauce und Wasser dazu , und hat ein schnelles, köstliches Wok-Gericht, wie dass was wir gestern hatten :).
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf einen entspannten Serienabend nach unserer Sport- und Einkauf-Tortur, morgen habe ich unseren Kochabend geplant und Sonntag möchte ich nur Dinge tun, zu denen ich Lust habe :)!

3 comments:

  1. Nr. 3: Sich selbst erfüllende Prophezeiung :) Die nächste Woche wird bestimmt produktiv

    Nr. 6 JAHA, kann ich bestätigen! LECKER :)

    Deine Wochenendplanung klingt klasse! Genieße es!
    Lg Natira

    ReplyDelete
  2. :) genau, hoffentlich klappt das, liebe Natira :)
    Danke - ich finde das auch immer wieder ein tolles Essen ... und so einfach - das klappt echt immer...

    Unsere Pläne ähneln sich schon ein wenig, findest Du nicht?

    ReplyDelete
  3. Ja, das tun sie :) Wir gönnen uns Zeit!

    ReplyDelete