5/17/2020

Lesesonntag am 17.5.2020

Einen schönen frühen Nachmittag an alle Sonntagsleser :)
Mein Vormittag war recht entspannt, ich habe früh meine wöchtentlichen Rüben (Animal Crossing) gekauft und habe dort auch schon eine erste Fossilien-Such- und Blumenpflanz-Runde gemacht bevor ich überhaupt aufgestanden bin.
Danach das übliche Sonntagsfrühstück, dann Rhabarber-Kuchen-Backen mit dem Podcast "Die Zeit: Verbrechen" auf den Ohren und nach einem mehr oder weniger harmonischen ins Bett bringen meiner Tochter habe ich jetzt ein bisschen Lesezeit bevor es wieder losgeht.
Seit dem letzten Lesetag krebse ich immer noch in dem ersten Merle-Buch herum (so ganz hat es mich also leider nicht gepackt, obwohl es sich so leicht weg liest), weil es anderweitige Ablenkungen gab (Lomeus war auf meiner Insel in ACNH, der Deborah-Crombie-Roman wollte gelesen werden oder ich war einfach zu müde, um abends noch zum Buch zu greifen).

Gleichzeitig liegt hier jetzt auch schon seit zwei Wochen "Die Optimisten" von Rebecca Makkai, welches ich unbedingt lesen möchte, wovon mich aber die anderen Projekte, die alle anstehen, gerade abhalten.

Ansonsten bin ich zur Zeit etwas grummelig, weil ich das Gefühl habe, nichts und niemandem (mich selbst eingeschlossen) ausreichend gerecht zu werden und das nervt mich ungemein. Ich hoffe, die Lesestunden heute geben mir die Möglichkeit, mich ein bisschen zu entspannen und auch wieder ein bisschen mehr bei mir anzukommen.

Update 19 Uhr
Ich habe endlich den ersten Teil der Merle-Reihe beendet und für mich entschieden, jetzt erstmal bei dieser Reihe zu bleiben, da ich mich ja eigentlich schon auf den nagelneuen, vierten Teil der Reihe freue. Also bleiben "Die Optimisten" erstmal liegen, bis ich die Ruhe haben, mich diesem umfangreichen Roman zu widmen.
In der Mittagspause musste ich zur Entspannung doch noch ein Stündchen auf meine Insel verschwinden, habe aber danach noch gut gelesen.
Über Eure Kommentare habe ich nachgedacht und glaube, da ist was Wahres dran, Jed und Natira.
Ich vergesse manchmal, die Rahmenbedingungen, die für mich bei allen anderen greifen auch bei mir anzuwenden.
Seitdem bin ich gleich viel besser drauf - danke dafür. I<3 p="">ch habe noch ein bisschen nach wiederverwendbaren Masken geschaut und ansonsten den Rhabarberkuchen genossen und meiner Tochter, sofern sie denn wollte, beim Lego-Spielen assistiert. Meistens will sie das momentan aber nicht, sonst hätte ich nicht so viel lesen können. Auch die Laufradrunde mit Papa war da sehr hilfreich ;)

Mal schauen, wie es heute Abend weitergeht. Ich mache jetzt noch eine kleine Runde Sport und dann müssen wir mal schauen, ob wir den Abend mit Raumschiff-Spielen (mein Freund) und lesen oder spielen (ich) oder mit Fernsehen verbringen werden.
Auf jeden Fall melde ich mich noch einmal hier :)
Update 21:40 Uhr
Nach köstlicher Pizza, einem total aufgedrehten Kind und weiterer Maskenrecherche verabschiede ich mich heute aus dem Lesetag. Ich habe tatsächlich den zweiten Teil der Merle-Reihe von Kai Meyer angefangen ("Das Steinerne Licht") noch begonnen und gehe nun entspannt in die nächste Woche. Vielen Dank für die lieben Kommentare und allen noch einen schönen Rest-Leseabend und einen angenehmen Wochenstart morgen!

15 comments:

  1. Oh, "Animal Crossing" im Bett ... *grübel* Nein, ich glaube, dass das nichts für mich wäre. Aber die Vorstellung gefällt mir! :D

    Dein Kuchen sieht auch gut aus! Rharbarber ist einfach so ein tolles Gemüse! Ich habe einen Kuchen heute eingefroren, damit er uns erfreuen kann, wenn die Rharbarberzeit schon wieder vorbei ist.

    Mit dem Deborah-Crombie-Roman hatten wir ja auch gut zu tun in den vergangenen Wochen, da ist es kein Wunder, dass du bei deinem vollen Tag kaum Zeit für weitere Lesestunden hattest. :) Ich drücke die Daumen, dass dir dein heutiger Lese-Nachmittag gut tut und du viel Spaß mit alle deinen Tätigkeiten hat!

    ReplyDelete
    Replies
    1. Das ist häufig eine gute (und die einzige) Gelegenheit, um die Rübenpreise herauszubekommen, da ich sonst eine begeisterte Zuschauerin habe, die am liebsten den ganzen Tag "Kind gucken" würde. Meinte Tochter liebt ACNH und wenngleich es ein wirklich harmloses Spiel ist, lasse ich sie nicht so häufig mitschauen, danach ist sie immer etwas weggetreten.

      Danke, er war sehr köstlich. Ich habe auch den Rest in zwei Hälften eingefroren...

      Delete
    2. Es ist auch wirklich großartig zum Zuschauen - ich ertappe mich oft dabei, dass ich bei meinem Mann zugucke, obwohl ich was anderes geplant hatte. ;) Das "Weggetretensein" kenne ich allerdings auch, weil es doch viel gibt, womit man seine Gedanken beschäftigen kann, während man über die Insel wandert.

      Delete
    3. Wie schön, dass du heute etwas Loslassen und den Tag genießen konntest! Hat dich Merle denn etwas mehr gepackt, nachdem du etwas mehr Zeit am Stück damit verbringen konntest?

      Ich habe deine Insel schon schrecklich lange nicht mehr gesehen - ich glaube, wir müssen uns demnächst mal wieder verabreden, wenn du Zeit und Lust hast! :)

      Hab weiterhin einen schönen Abend!

      Delete
    4. Ja, ein bisschen besser bin ich schon in der Geschichte angekommen. Komischerweise passiert in den Büchern offenbar gar nicht allzuviel - ich bin sehr gespannt, wie Kai Meyer im Vergleich zu früher, erzählt und schreibt - daher lohnt sich dieses Projekt allemal ;)

      Ich würde mich sehr freuen, wenn wir das bald mal hinbekommen :) Du bist mir immer sehr willkommen!

      Delete
    5. Diese Erkenntnis hatte ich auch schon bei anderen Kai-Meyer-Büchern. Wenn du jemandem die Geschichte zusammenfasst, kommt am Ende häufig erstaunlich wenig heraus, obwohl man mehrere 100 Seiten gelesen hat. *g*

      Dann lass uns doch spontan an den nächsten Abenden schauen, wenn es dir passt. :)

      Delete
  2. Wow, leckerer Kuchen! Ich nehme gern ein Stück. *sabber*

    Das Gefühl, keinem ausreichend gerecht zu werden, kenne ich auch. Ich glaube, man muss sich da ein wenig auch von der eigenen Anspruchshaltung verabschieden, sonst wird man irgendwann verrückt.

    LG,
    JED

    ReplyDelete
    Replies
    1. Hätte ich das nur vorher gelesen, jetzt ist er leider schon eingefroren ;)

      Du hast natürlich Recht, so etwas vergesse ich in schwierigen Zeiten leider allzu schnell...

      Delete
  3. Und noch ein lecker aussehender Rhabarbar-Kuchen. Ich habe ihn hier auch liegen sehen, aber dann doch nicht mitgenommen. So für mich allein, weiß ich bei Rhabarber nicht so recht, was ich damit tun soll ohne langen Aufwand. :)

    Bei mir liegen seit zwei Monaten angefangen und nicht weitergelesen auch "Exit Racism" und "Der Vogelgott", weil ich trotz grundsätzlichen Interesses mich derzeit nicht zu deren Lektüre aufraffen kann. Ich bin dagegen wieder bei ein paar Comics gelandet, die deutlich kürzer und anders konsumierbar sind.

    Ich glaube, dass trotz (oder vielleicht auch wegen) der Lockerungen die derzeitige Situation an den Kraft- und Energiereserven aller zehrt, sicherlich verschieden stark und unterschiedlich ausgeprägt. Ich habe das letzten in meiner Timeline gehabt und kurz auch mit Konstanze darüber gesprochen, dass wir derzeit extra Kraft brauchen für Dinge, über die wir sonst nicht nachdenken: den Abstand beim Einkaufen, beim Gehen, das Beobachten der anderen in diesem Zusammenhang, die Sorge um die Lieben/Verwandte/Bekannte, Nachrichten von überall - und das sind alles Dinge die zu unserem "normalen" Leben hinzu kommen. Und natürlich möchte wir unseren eigenen Ansprüchen wie sonst gerecht werden, weiter gut den Job erledigen, weiter eine gute Partnerin/Mutter/Tochter/Freundin/Kollegin etc. sein. Wir können das aber nicht "wie sonst", die Umstände sind anders.
    Ich glaube, Dein Gefühl trügt Dich. So, wie ich Dich kenne, machst Du alles, was Dir möglich ist und dann noch etwas mehr. Das sollte inkl. Dir selbst gegenüber mehr als genug sein. *Umarmungschickt*

    ReplyDelete
    Replies
    1. Ich mache eigentlich auch immer nur Rhabarberkuchen, alles andere schmeckt mir leider nicht gut genug, als das ich Lust hätte, mir die Arbeit zu machen. Vielleicht ist mir aber auch nur noch nicht das richtige Rezept untergekommen.

      Ah, dann ist das also auch nicht nur mein Problem ;)

      Deine Worte haben mich sehr bewegt, danke dafür.
      Die eigenen Ansprüche in schwierigen Phasen herabzusetzen ist etwas, was ich erstmal gar nicht in Betracht ziehe und was ich mehr auf dem Schirm haben muss.
      Daher, ja, daran muss ich wirklich arbeiten :)

      Delete
    2. <3

      Ich frage mich, ob man nicht auch Eierkuchen oder Flapjacks mit Rhabarber machen könnte, ggf. kann man ihn ja vorher ein wenig vorgaren.

      Delete
  4. Hallo,
    ich hoffe, dass du bisher einen schönen Tag hattest und deine Stimmung gestiegen ist. Manchmal muss diese Stimmen auch auf Pause stellen und sich Zeit für sich selbst nehmen. Der Kuchen sieht super aus - so macht Frühstücken auf jeden Fall Spaß.

    Ich hoffe, dass du noch etwas Zeit zum Lesen gekommen bist.

    ReplyDelete
    Replies
    1. Doch, ich kann mich nicht beklagen.
      Mein Buch beendet, etwas Masken recherchiert und einfach mal alle Fünfe gerade sein lassen - das war ganz erholsam.
      Den Kuchen gab es zum Kaffee und er war durchaus lecker :)

      Delete
  5. Buy USA Twitter Account

    Why Choose Us?
    *Targeted Countries profile
    *Regular online activity profile
    *100% Real & active Manual Work
    *Blazing fast delivery
    *12-24 hour delivery time
    *24 hours customer support
    *Works procedure 100% Right way & Safest Promotion Techniques
    *Affordable Prices
    *100% money back guaranteed

    Please visit our service link: Buy USA Twitter Account

    ReplyDelete
  6. Buy Facebook Fan Page Likes

    Buying Them is Cheap
    Real likes can be bought for a relatively small amount of money. This is not only due to the high cost of traditional advertising or Facebook ads. Time is money. Not buying Facebook likes costs you time. And measured by the effort you spend investing in organic ones, this investment is definitely worthwhile. Start with a smaller package and gradually increase your fans. This seems more authentic, especially when it comes to new fan pages, and it is easy on the wallet.

    Please visit our service link: Buy Facebook Page Likes

    ReplyDelete