10/31/2016

Roadtrip California

Am diesjährigen, von der Winterkatze organisiertem Herbstlesen, konnte ich ja leider nur einmal teilnehmen, was den vielen Seminaren und der Urlaubsvorbereitung geschuldet war.
Als ich gestern in meinen Reader schaute, sah ich dann die Ankündigung zum Halloween-Lesen und dachte mir, ich melde mich trotzdem mal kurz mit ein paar Fotos...

Halloween ist hier ja bekanntlich sehr wichtig und ich hoffe, noch ein paar spannende Bilder machen zu können. Gestern begegnete uns schon Alice aus dem Wunderland mit dem weißen Kaninchen ;)

Aber jetzt zu unserer Reise:
Mit zweistündiger Verspätung landeten wir in Los Angeles und gönnten uns erstmal eine Mütze Schlaf und dann einen Strandtag.


Dann ging es aber auch schon weiter in Richtung Natur - Ziel war der Sequoia Nationalpark und King's Canyon. Die mächtigen Seqoias und die Schönheit des King's Canyon waren absolut überwältigend und angenehm leer, da die Saison sich doch merklich dem Ende zuneigt.



Nach insgesamt vier Tagen hier fuhren wir weiter in den Yosemite Nationalpark, der absolut regenverhangen war, was aber auch zu wunderschönen Ausblicken und Unmengen von rauschenden Wasserfällen führte, was sonst eher im Frühjahr zu beobachten ist. Morgens hatten wir uns im luxuriösen Majestic Hotel (ehemals Ahwanee) ein phantastisches Frühstück gegönnt (Apple-Cinnamon-Flapjacks w/ Rasberry-Puree).
Ich bin jedes Mal wieder in den Yosemite verliebt...


Mittlerweile sind wir schon wieder an der Küste angelangt - zuerst waren wir auf eine Stippvisite und eine Tomatensuppe in San Francisco.


Gestern Abend sind wir in Monterey angekommen. Hier bleiben wir noch eine weitere Nacht und dann fahren wir langsam weiter in Richtung L.A.
Insgesamt bin ich jetzt schon sehr gut erholt und entspannt und bin froh, dass wir uns doch noch für diese Reise entschieden haben...





1 comment:

  1. Das sind wieder einmal wunderschöne und Fernweh-auslösenden Bilder! Und man hört richtig, wie gut euch der Urlaub tut. Schön, dass ihr ihn so genießen könnt. Diese Landschaften haben es euch ja schon länger angetan. :) Danke für den Reisebericht - ich freu mich immer, wenn ich so etwas von der Welt mitbekomme. (Auch wenn ich jetzt Pancake-Hunger habe. *g*)

    ReplyDelete