10/31/2015

Letzter Herbstlesetag 2015 für mich: Herbstlesen by Winterkatze am31.10.


Aller guten Dinge sind ja bekanntlich drei und daher bin ich heute noch einmal dabei, bei dem wunderschönen Herbstlesen-Event, welches die liebe Winterkatze ins Leben gerufen hat.


Morgen kann ich leider nicht und die letzten Wochenenden war ich mit Seminaren und privaten Herausforderungen beschäftigt. Doch obwohl ich es nicht geschafft habe, mit Euch zu bloggen und zu lesen, so habe ich doch auch ein bisschen gelesen, habe den Herbst im Wald bei kleinen Joggingrunden genosssen und insgesamt recht gut für mich gesorgt.

Heute wäre ein großes Ziel, die Nelson-Mandela-Biografie zu Ende zu lesen (Winterkatze, Du siehst, die Sachbuchchallenge schwirrt mir noch im Kopf herum ;) ) und einfach ein paar entspannte Stunden zu verbringen.

Nachdem ich gestern Abend einen wunderschönen (wenn auch ganz leicht weinlastigen) Abend mit einer lieben Freundin in einer Tapas-Bar hatte, bin ich heute früh in guter Stimmung und habe schon mit dem Lesen begonnen - und Phoebe, unser kleiner Flausch-Orca, leistet mir Gesellschaft.


Sicherlich werde ich zwischendurch noch einkaufen fahren oder eine Runde spazieren gehen. Aber im Große und Ganzen bin ich heute ganz auf Entspannung zu Hause eingestellt :)

15:17
Nach einem recht leseintensiven Tag muss ich jetzt ein bisschen raus an die frische Luft. Robben Island ist zwar recht spannend, aber auch gleichzeitig bedrückend. Daher geht es jetzt etwas in die Stadt zum Bummeln und danach kaufen wir für unser Abendessen ein.
Ich plane etwas zu kochen, was vor sich hinkocht, während ich weiterlese ;)

19:34
Gerade zurückgekehrt aus der Stadt und Photos habe ich Euch auch mitgebracht.






Zunächst haben wir uns durch die Stadt zu unserem Lieblingscafé gebummelt, danach habe ich sogar noch ein paar neue Winterstiefel gefunden, mit denen ich gar nicht gerechnet hatte - unverhofft kommt oft ;)


Außerdem gab es ein neues Kräuterschneidebrett und eine Aufbewahrungsdose für Zwiebeln und Knoblauch, wobei wir ja nie Knoblauch, aber schon meistens Schalotten im Haus haben. Daher war das Essen für heute auch klar: es gibt unser liebstes Kräuterrisotto :) und dazu ein Tomatencarpaccio.











Dann wollte ich Euch noch das neue Kong-Spielzeug zeigen, welches die Katzen aber nicht soooo wahnsinnig spannend finden (wie so oft...). Frida fand es anfangs ganz toll und jetzt findet sie es eher so "Naja, wenn Du es schon für mich wirfst, kann ich mich ja mal kurz draufstürzen *seufz+augenroll*".



Jetzt muss ich erstmal essen - später mehr :)

21:03
Ich freue mich sehr über diesen schönen Lese- und Entspannungstag und habe genug geschafft, so dass die Challenge jetzt in greifbare Nähe rückt :)
Für mich sind diese Lesetage einfach eine wundervolle Einrichtung, die mir helfen, wieder mehr bei mir anzukommen - nach einer vollen Woche sind sie genau das Richtige. Eigentlich sollte man das viel öfter haben - vielleicht schaffe ich es ja beim Adventslesen mal dabei zu sein ...
Jetzt mache ich das Macbook aber zu und begebe mich zu Frida auf die Couch!
Allen die morgen noch weiterlesen eine schöne Zeit, jetzt erstmal eine gruselige Halloween-Nacht und hoffentlich bis bald auf diesem Blog ;)

14 comments:

  1. Liebe Sayuri, es ist gut zu hören, dass du in den letzten Wochen trotz Seminare und allem anderen gut auf dich aufgepasst hast! :) Die Sachbuch-Challenge ist für mich auch noch so ein Thema. Ich hatte so gut vorgelegt und nun hänge ich am letzten Buch. *g* In der kommenden Woche kommt noch ein Anstupser-Beitrag, den ich gestern schon vorbereitet habe.

    "Flausch-Orca" - wunderbar! Dann ist Christie unser Grauwal! (Die ist in den letzten Monaten so in die Breite gegangen, weil sie immer die Näpfe der Jungs leert.)

    ReplyDelete
  2. Ich bin sehr glücklich, zu lesen, dass Du in den vergangenen stressigen Wochen Dir auch immer Zeit für Dich genommen hast. Gerade in den letzten Tagen war ja das Wetter auch wunderbar und der Wald wird wunderschön aussehen! Und dass Du heute ganz auf Entspannung eingestellt bist, gefällt mir auch ausnehmend gut.

    Flausch-Orca finde ich ja knuffig! :D Gib ihr bitte eine paar Streichler von mir und Frida auch!

    ReplyDelete
  3. @Winterkatze und @Natira:
    Ich bin auch recht froh, dass das zur Zeit recht gut klappt mit dem Entspannen trotz viel privatem Zeug.
    Der Flausch-Orca grüßt zurück, Frida hat sich nach einer Tobe-Einheit mit einem neuen Kong-Spielzeug erschöpft zurückgezogen ;)

    ReplyDelete
  4. Ich kann mir vorstellen, dass "Robben Island" bedrückend ist. Also hinaus, es ist wunderschön draußen! Dein Kochplan klingt gut. ;)

    ReplyDelete
  5. Schön, dass du bislang so viel gelesen hast - und ich bin gespannt, was du heute Abend kochen wirst! Deine Schweinchen scheinen gerade genauso ausgewogen zu leben wie du. Etwas Stress, etwas Entspannung. ;)

    ReplyDelete
    Replies
    1. Ja, es war wirklich ein guter Lesetag muss ich sagen. Die Sachbuchchallenge könnte doch noch klappen ...

      Delete
  6. Ich bin Flausch-Orca-Fan und neugierig, was ein Kong-Spielzeug ist.
    Unsere drei Racker haben sich draußen wohl ausgelobt und schlafen süß, während ich immer noch am Krimi nage.
    Dir einen entspannten Samstagabend!
    Grüßchen
    Aly mit den drei KuhKatzen

    ReplyDelete
    Replies
    1. Das habe ich dem Flausch-Orci gleich ausgerichtet und sie freut sich sehr :*
      Frida sagt, sie möchte auch gerne mal richtig draußen toben, wenn sie groß ist!
      Viel Erfolg mit dem Krimi :)
      Den Kong habe ich mal versucht abzulichten, er ist aber kein Bringer :(

      Delete
  7. Oh, die Stiefel gefallen mir auch - und mit griffiger Sohle!
    Ich sehe, Euer Ausflug in die Stadt war effektiv, gleich noch ein neues Schneidebrett! Seufz, warum reagiert Scotty eigentlich nie, wenn ich ihn rufe? Euer Abendessen schaut köstlich aus! :)

    Was das Katzenspielzeug angeht: Die Reaktion kenne ich von einen Helden auch, seufz.

    Guten Appetit!

    ReplyDelete
    Replies
    1. Ich war auch ganz freudig überrascht, als sie mir ins Auge fielen :) Ohja, heute waren wir echt mal erfolgreich :)
      Komisch, Scotty hat gesagt, er würde Dir eine Portion rüberschicken *verwirrt schaut*

      Zum Glück war das Spielzeug sehr günstig und auch nur wegen des MBWs mit im Einkaufswagen gelandet. Vielleicht hilft Catnip...

      Delete
    2. Argh! Scotty! Ich wette, er hat die Portion selbst gegessen, hmpf.

      Ich drücke die Daumen, dass es mit dem Adventslesen klappt!

      Delete
  8. Was für ein erfolgreicher Tag! Die Fotos sind sehr schön und die Stiefel scheinen ja ein Glücksgriff zu sein! Das Essen sieht (naja, abgesehen von den Tomaten *g*) wieder köstlich aus! Ansonsten bleibt nur ein Ausruf: Katzen! *g* Da hilft wohl nur Spielzeugentzug bis sie es wieder neu und toll finden. ;)

    Wie schön, dass dir die Lesetage so gut tun! Du scheinst dir ja auch so zwischendurch eine Auszeit zu gönnen - ich hoffe, dass das auch den November über klappt, wenn es keine Lesetage gibt, um dich daran zu erinnern. Hab morgen einen wunderschönen Tag! :)

    ReplyDelete
  9. Knoblauchdose ist ja hübsch! Mein Knoblauch steckt immer mit den Zwiebeln in einen Topf. ;)
    Und die Schuhe gefallen mir auch. Nachdem ich mir mal einen Bänderriss wegen Absatzschuhe bei Glatteis zugezogen habe, bin ich gerade bei Winterschuhen sehr kritisch geworden - die müssen nicht nur hübsch, sondern auch praktisch sein. ;)

    ReplyDelete