10/25/2014

Halbes Herbstlesen im Oktober by Winterkatze - Samstag, 25.10.


Das letzte Herbstlesen-Wochenende von der lieben Winterkatze ist schon lange angebrochen und gleichzeitig hat auch mein Urlaub begonnen - ich habe die kommende Woche frei und bin gerade recht entspannt :)



Mein Samstag begann sehr schön: erst mit Ausschlafen und dann im Bett in meinem Roman von Deborah Crombie weiterlesen ("Das Hotel im Moor", ein Re-Read für mich). Duncan hat sich gerade eingestanden, dass er wohl doch nicht die Finger von dem Mordfall im Urlaubsort lassen kann und auch Gemma ist froh, als er sie anruft und ihr einen Auftrag gibt. Der erste Band fängt gleich mit einer zweigeteilten Ermittlung an und man lernt die beiden getrennt voneinander kennen...  Nachdem ich mich irgendwann aus den Federn gewühlt hatte, bin ich dann eine Runde laufen gegangen - trotz Nieselregen :) Dabei habe ich dann in meinem aktuellen Hörbuch weitergehört - gerade habe ich nämlich in jeder freien Minute "Schattenstill" von Tana French auf den Ohren und finde es unfassbar spannend!
So bin ich dann auch trotz des miesen Wetters deutlich weiter gelaufen, als ich ursprünglich geplant hatte ;)

Danach gab es hier Frühstück und eine Kuschelkatze:

Und dann begann der übliche Samstagswahnsinn: Einkaufen, aufräumen und alles für den Besuch heute abend vorbereiten. Und damit ist der Samstag schon fast vorbei - oder zumindest die potentiellen Lesestunden sind so an mir vorbeigerauscht :/ Daher habe ich heute noch nicht so viel gelesen - aber ich denke morgen wird es deutlich besser - da habe ich zwar auch vor zu nähen, aber insgesamt ist einfach weniger los ;)

Ich werde es heute leider nicht schaffen, hier richtig dabei zu sein - ich bin dann aber morgen wieder am Start.

11 comments:

  1. Oh, du liest Deborah Crombie! Die mag ich auch mal wieder von vorn anfangen (ich glaube, ich brauche mit Anschaffung der Regale - wenn es irgendwann soweit ist - keine neuen Bücher mehr, weil ich mich nur noch durch meine alten Schätze lese :D). Ich mag die beiden ja sowieso und obwohl "Das Hotel im Moor" im Vergleich zu den späteren Büchern eigentlich recht durchschnittlich ist, hat es doch schon so viele Elemente, die die Reihe so toll machen. :)

    Deine Schmusekatze sieht absolut hinreißend aus. Sie ist heute wohl auch nicht so recht aus den Federn gekommen und braucht dringend noch etwas Nachschlaf. ;)

    Nähen habe ich für morgen auch auf dem Plan, mal schauen, ob ich es auf die Reihe bekomme. Ich freu mich schon, deinen morgigen Herbstlesetag zu verfolgen!

    Oh, und wenn ich es zeitlich einrichten kann, dann werde ich das Herbstlesen vielleicht mit einem "Halloweenlesen" ausklingen lassen - ich habe noch ein paar herbstlich-gruselige Bücher im Schrank und hoffe, dass ich den kommenden Freitag dafür freibuddeln kann. Wenn du also Zeit und Lust hast ... ;)

    ReplyDelete
    Replies
    1. Ja, nachdem ich vorletztes Wochenende mich darüber beschwert habe, dass ich keinen neuen Crombie lesen kann, habe ich mir überlegt, ich könnte ja einfach mal von vorne beginnen.
      Du hast Recht, der erste Teil ist ganz offensichtlich noch die "Findungsphase" der Autorin zuzuschreiben ;) Ich freue mich schon auf Teil 2!

      Oh, wie spannend, was wirst Du denn nähen?

      Halloweenlesen - das klingt gut! Ich werde zwar Freitag schon etwas am Vorbereiten sein für das Wochenende und seine Besucher, aber ein paar Lesestunden könnte ich mir gut vorstellen - eine gute Idee :D Vielleicht gucke ich dann noch mal in den nächsten Harry Dresden :)

      Delete
    2. Das war eine gute Überlegung! Ich bin sicher, du wirst weiterhin viel Spaß damit haben. :)

      Was simples ... ;)

      Bei mir hängt es vom Wetter ab, wie viel ich zum Lesen kommen werde. Wenn es vormittags trocken ist, bin ich wieder im Garten ... Vor allem hoffe ich, dass ich am Freitag was vom SuB schaffen kann. Den habe ich in den letzten Wochen arg vernachlässigt und das ist zu schade.

      Harry Dresden ist eine gute Idee! Wo bist du gerade in der Serie?

      Delete
    3. Das denke ich auch - von Deborah Crombie bekomme ich nicht genug :)

      Aha - es bleibt spannend ;)

      Wir werden ja sehen, was Freitag so läuft ... Oh, und Dresden: ich habe bislang nur Teil 1 gelesen...

      Delete
    4. Dann hast du ja noch so viel Dresden zu entdecken - großartig! :D

      Je simpler die Antwort, desto größer das Geheimnis drumrum ... *kicher* Ich habe inzwischen Fotos auf meinen Blog gestellt. :)

      Delete
  2. Du schwärmst ja regelmäßig von Crombie, das wird auch noch eine Antest-Reihe. Ich glaube, sie ist auch auf Skoobe vertreten...

    Der Wald sieht - wie ich ja auch weiß - selbst bei Regen schön aus und Phoebe ist einfach hinreißend!

    Ich wünsche Euch einen wunderschönene Abend mit Eurem Besuch und wir lesen uns morgen! :)

    ReplyDelete
    Replies
    1. Ja, Deborah Crombie mag ich wirklich gern. Und im Moment lese ich sie auch auf Skoobe, da ich die Bücher damals sozusagen "verloren" habe...
      Der Wald sah heute ähnlich aus, war aber nicht ganz so naß...
      Dankeschön! Der Abend war sehr schön und ich hoffe, Du genießt ein tolles Brunch!!

      Delete
    2. Ich war gerade auf Skoobe, danach ist der erste Roman "Das Hotel im Moor" - und wow, es scheint ja bis Nr.15 alle zu geben!

      Frühstück/Brunch war gut - das Essen rustikal, die Gesellschaft nett und entspannt. :)

      Delete
    3. Ja, das ist wahrer Luxus bei Skoobe :) So ist es nicht schlimm, dass ich noch ein bisschen Zeit brauche, um mir die Bücher gebraucht neu zu kaufen ...
      Das freut mich sehr - Deine Bilder sahen auch gut und lecker aus!

      Delete
    4. Ich habe auch gerade wieder festgestellt, dass Skoobe praktisch ist. Mein Buch - dort geliehen - war nämlich doch nicht so der Renner. ;)

      Delete
    5. Dafür ist es richtig gut - ich lese auch viele Dinge einfach nur an und kaufe sie mir dann im Nachhinein, wenn ich sie richtig gut finde (v.a. bei den teuren Fachbüchern)

      Delete