5/11/2014

Wieder da (ein bisschen)

Nachdem die liebe Winterkatze mich freundlicherweise an die bald kommende Halbzeit der Sachbuchchallenge erinnert hat, muss ich mich jetzt endlich mal wieder hier um diesen Blog kümmern. Es ist ja auch nicht so, dass ich Euch nichts zu erzählen hätte - nur fordern mich andere Dinge wie meine Ausbildung häufig so, dass das bloggen (und damit auch das kommentieren) häufig bis immer auf der Strecke bleiben.
Aber das ändert sich nun hoffentlich ein wenig: Für die Sachbuchchallenge reiße ich mich jetzt zusammen und aus dem Urlaub im Juni bekommt Ihr hoffentlich regelmäßige Reise-Updates :) Und wenn alles so klappt, wie ich es mir vorstelle, werde ich dann auch wieder in der Blogroutine mehr drin sein. Denn außerdem möchte ich Euch auch noch mit meinen Nähprojekten und neuen Kochexperimenten bekanntmachen - Ihr seht, es gibt genug zu schreiben und zu zeigen und zu teilen :)
In diesem Sinne: drückt mir die Daumen, dass ich es schaffe, aus meinem Motivationstief herauszukommen...

P.S.: Um zumindest einen kleinen Teil der Sachbuchchallenge noch zu schaffen habe ich mir vorgenommen, bis zu unserer Abreise in den Urlaub die meisten Abende mit lesen und rezensieren zu verbringen ;)

8 comments:

  1. ja ja ja das wär so schön!!

    ReplyDelete
  2. Wie schön, wenn das klappen würde. Gerade wenn du so viel zu erzählen hast, sollte doch auch ein winziges Bisschen Mitteilungsbedürfnis da sein, oder? Ich hoffe auf jeden Fall, dass Zeit und Motivation reichen! :)

    ReplyDelete
    Replies
    1. Doch, Bedürfnis ist da reichlich - es kommt nur immer was dazwischen. Aber ich geb mir Mühe :)

      Delete
    2. Mehr kann ja niemand verlangen. :D

      Delete