7/06/2013

Magic Monday - Woche 1 "sommerlich"

Im Episodenfilm hat Paleica zu einem neuen Projekt aufgerufen: Magic Monday!

Einmal wöchentlich, am Montag, erscheint ein neues Thema zu dem man sich in beliebiger Form äußern kann. Man kann also schreiben, fotografieren und auch sonstwie kreativ werden, wenn ich es richtig verstanden habe. Vor allem soll es aber eine positive Interpretation werden :D

Das Thema dieser ersten Woche heisst

"sommerlich"

und ist schön passend zu den sommerlichen Lichtblicken, die jetzt doch immer häufiger die Stimmung heben und den Blick auf den Kalender immer weniger irritiert aussehen lassen ;)

Sommerlich bedeutet für mich auf der einen Seite, morgens mit einem Gefühl der Leichtigkeit aus dem Bett zu kommen und dadurch geweckt zu werden, dass eine unserer Katzen hinter meinem Rollo hervorgeschlichen kommt und es dadurch im Schlafzimmer ganz hell wird. Dann weiss ich, dass ein schöner, sommerlicher Morgen auf mich wartet.
Sommerlich ist es für mich außerdem, wenn ich Lust habe, morgens vor der Arbeit auf dem Balkon einen Kaffee zu trinken und abends in der Altstadt bei "einem Glaserl Wein" zu sitzen oder wenn ich am Wochenende Lust und Zeit für einen Ausflug ins Umland habe. Oder wenn wir unseren Balkon bepflanzen und draußen den Abend verbringen, in duftenden Blüten und dem Hintergrundgeräusch von Stimmengemurmel von den Nachbarn, die auch draußen sitzen.
Sommer ist es auch, wenn ich schließlich ins Bett gehe und das Schlafzimmer einige deutliche Grade kühler ist, als der Rest der Wohnung, weil es eine halbe Etage tiefer liegt und zur Nordseite geht...
Sommerlich ist für mich ein Tag, der nicht zu heiss und nicht zu kalt und auf keinen Fall schwül ist. Wobei ein Sommergewitter auch etwas sehr sommerliches hat :)

In diesem Sinne geht es nun zu den Bildern...
Ich habe ein paar Fotos (welche schon als Collage hier auf dem Blog gezeigt wurden) aus den letzten Wochen zusammengestellt - zunächst ein Ausflug zu einem nahen Wasserschloss...


 Im umliegenden Wald gab es elfengleiche Blumen...
 

 ... und ganz "normale" Blümchen am Wegesrand...


 ... außerdem mystisches  Grün...

 
 ... und ein Meer aus Korn...


 ... zum Schluss, im kühlen Wald, ein Blick nach oben...

 
Zum Abschluss und zurück in der Stadt, ein paar Tage später:
in besagter Weinstube auf dem "Alten Markt" zur Feier des neuen Jobs am Montag Abend...

Für mich war es schön, noch einmal in die Fotos der letzten Wochen einzutauchen und das Sommergefühl noch einmal zu spüren. Und jetzt gehe ich auf den Balkon, und mache weiter damit, an diesem sommerlichen Samstag :)

Und ich freue mich schon auf das neue Thema am magischen Montag!

6 comments:

  1. Danke, dass du dein Sommergefühl geteilt hast. Die Fotos sind wunderschön - vor allem der Blätterwald hat es mir angetan, aber auch sonst bin ich gerade ganz hingerissen von den Details, die in dieser Größe erst so richtig rauskommen. :)

    ReplyDelete
    Replies
    1. Vielen, vielen Dank, liebe Winterkatze :)

      Delete
  2. oh ja, alles was du beschreibst und zeigst sind die schönen seiten des sommers! und um das kühle schlafzimmer beneide ich dich sehr!!

    ReplyDelete
    Replies
    1. Dankeschön! Ja, das kühle Schlafzimmer ist ein unglaublicher Glücksfall ;)

      Delete
  3. Gerade jetzt, wenn der Himmel bedeckt ist, erfreuen mich Deine sommerlichen Fotos noch mehr.

    Das Grün ist großartig!

    Liee Grüße und hab noch einen schönen Sonntag!

    ReplyDelete
    Replies
    1. Ja, bei solchen bedeckten Tagen ist das sehr schön, nicht :)
      Wobei es ja zum Nachmittag zumindest hier noch etwas schöner geworden ist.

      Vielen Dank! Einen guten Wochenstart morgen :)

      Delete