4/29/2012

Balkonbepflanzung

Nach einer länglichen Pause gibt es mal wieder Neues aus dem Zwergenland.
Die Schweinchen haben Frühlingsgefühle und egal ob Wochenende ist oder nicht, ab 6 Uhr morgens ist Randale angesagt. Heute habe ich das erste mal seit langem wenigstens nach 9 Uhr noch mal schlafen dürfen.
Ansonsten sind sie aber (von den üblichen Raufereien abgesehen) guter Dinge, wie Ihr sehen könnt:

Dann  haben wir heute die Gunst des guten Wetters genutzt, und unseren Balkon neu bepflanzt. Zwei Kästen fehlen noch, da kommen noch Kräuter und noch etwas weiteres Blühendes hinein.
Dieses Jahr probieren wir es noch einmal mit Tomaten und, ganz neu, auch mit Erdbeeren.
Mal sehen, was da kommt :)

So sieht es bis jetzt aus:
Bei mir ist alles soweit ganz ok, es läuft, sagen wir mal so. Die Probezeit ist im Prinzip überstanden und ich glaub, so langsam bin ich im Job angekommen. Die Arbeit macht meistens Spass, ist aber auch immer wieder zwischendurch sehr fordernd, was ja nunmal im Leben dazugehört.
Ich bekomme immer wieder neue Arbeitsbereiche, momentan nimmt sogar die, wirklich bislang etwas übertrieben häufig vorkommende, Entspannung (autogenes Training + progressive Muskelentspannung) etwas ab. Dafür mache ich mehr Gruppen, was ja auch wieder eine schöne neue Erfahrung ist.
An das Pendeln mit der Bahn habe ich mich nun gut gewöhnt. Sportlich mache ich (an guten Tagen *lach* ) nach der Arbeit noch etwas im klinikeigenem Fitnessraum und jetzt gerade wächst in mir der Gedanke an eine Reitbeteiligung, so dass das mit dem Reiten auch endlich wieder voran geht. Mal sehen, was ich da finde und wie das anläuft.

Was die Therapeutenausbildung angeht: ich muss sie über kurz oder lang machen, bin aber jetzt erstmal davon befreit, da ich für den nächsten Start im Oktober wohl keinen Platz mehr bekomme. Wenn ich ehrlich bin, ist mir diese Schonfrist aber ganz lieb ;) Eigentlich bin ich ganz froh, mich gerade etwas eingewöhnt zu haben.

Lesetechnisch hab ich mir das alles anders vorgestellt. Ich lese kaum in der Bahn (weil morgens meistens Kollegen dabei sind oder ich  nach der Arbeit ganz müde bin und lieber Hörbuch höre). Am Wochenende lese ich dann auch weniger als erhofft, weil in der letzten Zeit immer recht viel los war. Allerdings habe ich in der letzten Zeit einige Sachbücher gelesen, die mir gut gefallen haben und als nächstes stehen Murakamis "Bäckereiüberfälle" (Danke, Natira :) ) an, darauf freue ich mich schon sehr. Allerdings ist das ein Buch für zu Hause, das mag ich nicht in der Bahn lesen, da leidet es durch den Transport zu sehr. Ich hoffe aber wirklich, dass das in Zukunft wieder besser wird :)

In diesem Sinne - erstmal liebe Grüße an alle übriggebliebenen Leser.
Die Photos sind übrigens mit einer neuen Kamera, die mein lieber Freund mir zur Verfügung gestellt hat. Ich hoffe, die Nahaufnahmen werden so zukünftig noch besser :)

12 comments:

  1. hach, wieder so schöne fotos von den schweinchen. frida hat ja gestern auch viel spass auf dem balkonstuhl gehabt :)

    wie ich sehe, nimmt phoebe ihre aufgabe als balkongestalterin und gärtnerin sehr ernst! und die erdbeeren werden bestimmt unter diesem wachsamen auge gedeihen :)

    ReplyDelete
    Replies
    1. Stimmt, sie nimmt ihre Rolle sehr ernst. Eben hat sie Fridi vermöbelt, weil die die Mini-Erdbeere angeknabbert hat :) Hoffentlich finden die beiden keinen Gefallen an Erdbeerblättern *seufz*

      Delete
    2. Bestimmt ist Frida jetzt kuriert und mag keinen Erdbeerblattsalat mehr - und Phoebe ist bestimmt zurückhaltend!

      Delete
  2. Wie hübsch und genießerisch deine Schweinchen doch auf dem Balkon wirken! :) Die beiden scheinen den Frühling rundum toll zu finden und den Balkon gar nicht wieder verlassen zu wollen - selbst wenn man stattdessen eine tolle Tüte finden kann. ;)

    Und die vielen Blumen sind wunderhübsch! Sie werden euch den Sommer über bestimmt viel Freude machen. Für die Erdbeeren drücke ich die Daumen! Nichts ist so lecker wie eine frischgepflückte sonnenwarme Erdbeere. :)

    Schön, dass du bei der Arbeit angekommen bist - und ich bin mir sicher, dass die Leselust spätestens im Herbst wiederkommt, wenn du dich abends nach der Arbeit gemütlich auf dem Sofa einrollst. Es dauert eben immer so seine Zeit, bis man dafür wieder Kapazitäten frei hat! :)

    ReplyDelete
    Replies
    1. Sie sind immer absolut tiefenentspannt, wenn sie draußen sein können. Drinnen ist es nur bei Regen besser ;)
      Noch ein WE, und dann ist der Balkon fertig - ich geniesse das immer sehr, in diesem Blütenmeer zu sitzen :)
      Ich hoffe sehr, dass Du Recht behälst mit der Leselust (andererseits hattest Du ja bei der Eingewöhnungszeit auch schon recht ... *hmmmm* :D )

      Delete
    2. Wenn ich deine Schweinchen so auf dem Balkon sehe, dann würde ich zu gern mal erleben, wie meine Monster es da draußen wohl fänden ... :)

      "Drinnen ist es nur bei Regen besser ;)"

      Eine Dame muss eben auf ihr Aussehen lassen und als nasse Katze ist man schließlich deutlich weniger attraktiv. :D

      Bestimmt kommt die Leselust spätestens mit dem Herbst wieder - da bin ich mir ganz sicher! Und bis dahin genießt du einfach einen entspannten Feierabend auf dem duftigen Balkon. :)

      Delete
  3. Das sieht aber schön aus :-)
    Ich wünsche euch einen wunderbaren Start in den Mai!

    ReplyDelete
    Replies
    1. Danke :) Ich find das immer das Highlight des Frühlings, den Balkon sommerfertig zu machen...
      Das wünsche ich Dir auch! Ich genieße gerade einen freien Tag zu Hause, nachher gehts noch zum Grillen...

      Delete
  4. Einen wunderschön gestalteten Balkon hast du da. Das freut ganz bestimmt auch deine Schweinchen. :)
    Habe übrigens auch noch nicht rausbekommen, woran es liegen tut, dass ich einmal um 5.55 Uhr geweckt werden und so wie heute, bis 9.30 Uhr ausschlafen darf. Liegts am Vorabendprogramm, Wetter, Wochenende, man (ich) weiss es nicht so genau! ;)
    Gute Idee mit der Reitbeteiligung. Überall wo ich hin höre, werden zuverlässige Reiterinnen gesucht. Bin also gespannt, wie es bei dir damit in Zukunft aussehen tut.

    Viele Grüsse und morgen einen tollen Wochenstart.
    Sara

    ReplyDelete
    Replies
    1. Dankeschön, liebe Sara!
      Ja, man hört es häufig, dass gerade im Moment die Katzis die Besitzer gerne in den Wahnsinn treiben ;) Bestimmt der Frühling...
      Bzgl. Reitbeteiligung gibt es schon was Neues :D

      Dir auch einen guten Wochenstart!
      Lg, Sayuri

      Delete
  5. ich war ja schon ewig nicht mehr da. was du hier schreibst klingt alles wunderbar und erfreulich!
    und ich lasse dir einstweilen ganz liebe wochenendsgrüße da!

    ReplyDelete
  6. Danke, Paleica, schön von Dir zu lesen! Ich bin im Moment so wenig in der Blogwelt unterwegs... Mein Arbeitstag ist komplett Internetfrei und abends habe ich dann oft etwas vor oder schlicht keine Lust mehr, den Rechner in die Hand zu nehmen ...
    Ich hoffe, das wird mal wieder besser mit mir und der Bloggerei...
    Dein WE ist hoffentlich auch sehr schön und Du konntest die Sonne heute geniessen!
    Liebe Grüsse von sayuri

    ReplyDelete