2/18/2011

per Express: Foto-Tasse

Ich war völlig verdattert, als mir mein neuer Lieblings-DHL-Bote heute ein ziemlich unerwartetes Päckchen in die Hand drückte. Da wurde mir heute tatsächlich schon meine am Dienstag bei Pashieno gewonnene und am Mittwoch bei Personello bestellte Spendentasse zugestellt.

Ich bin restlos begeistert!
Von der einfachen Bedienung der Software, über die hervorragende Qualität des Drucks und des Porzellans bis zu dieser rasanten Lieferung war der Service absolut perfekt.

Und aus so einer Tasse kann der Kaffee doch nur nochmal so gut schmecken, oder?

Habt Ihr Euch schon gedacht, dass ich dieses Motiv wählen würde? Es stand eigentlich von Anfang an nur dieses, oder das Bild der beiden schlafenden Schwestern zur Debatte, dass, wo sie so übereinander gestapelt auf dem Kratzbaum liegen, als sie noch ganz klein waren. Da das aber schon für das Fotobuch als Deckblatt (click hier) dient, fiel mir die Entscheidung leicht ;)

Danke nochmal, liebe Pashieno für diese tolle Verlosung und somit für diese wunderbare Tasse - ich freue mich riesig darüber und werde sie in Ehren halten!

2/16/2011

neue Literatur braucht die DA und neue Musik brauch ich :)

Eine von vielen Musik-Neuentdeckungen (dank meiner Lieblingskollegin S.) des letzten Jahres, die mich seitdem ständig begleitet.
Es gibt aber noch mehr - ich versuche gerade, Ordnung, in meine iTunes-Datenbank zu bringen.
Aber speziell hier könnte ich mir denken, dass manch einem das Video auch gefallen könnte :)


Broken Bells - The Ghost Inside



oder auch dieses hier:
Charlie Winston - In your Hands


Bei mir laden die Videos extrem langsam - ich hoffe, dass geht bei Euch schneller ;)

Die DA möchte gerne noch mal runderneuert werden, wobei der Fokus auf neuer Literatur liegt.  
(Edit: Konkret bedeutet das noch etwas mehr Literaturrecherche, den Theorieteil mit den neuen Studien erweitern und dadurch mit meinem Zeitplan etwas nach hinten zu geraten. Allerdings:
Ansonsten lieg ich gut im Zeitrahmen und die Prüfung ist auch noch nicht in allzu weite Ferne gerückt.
Das wurde mir am Mittwoch von meiner Betreuerin auch noch einmal bestätigt und das beruhigt ungemein :) )

Morgen gibts einen Termin beim Career-Service in der Uni und ansonsten heisst es jetzt, Schreibtalent auspacken und die Sache zu Ende bringen.

Schön ist es, wieder daheim zu sein - ich bin eigentlich ganz optimistisch, dass nun alles sauber läuft :D

2/14/2011

Gesetz der Serie - Februar

Mein Beitrag zu Paleicas "Gesetz der Serie" ist nun endlich auch vollbracht - das Thema des Monats Februar lautete:

Energie (Don't stop me now!)



Die Idee zu meiner Umsetzung kam mir relativ schnell: Da meine Heimreise für Mitte Februar geplant war, bot es sich an, mein Auto mit einzubauen.
Daher ist das Bild des Motors meiner Lady ein Sinnbild für ihre Energie, ihre Power mich hierher zu bringen.
In der letzten Zeit bin ich - für meine Verhältnisse - häufig mit dem Auto unterwegs von Norden nach Süden und wieder zurück. Im Laufe der Zeit hat sich ein Ritual eingestellt: Um nicht zu müde zu werden, bzw. wenn erste Müdigkeitsanzeichen auftreten, trinke ich einen Energy-Drink (was ich sonst nie tue ;) ). Da ich den Klassiker, den roten Bullen, nicht mag, kaufe ich immer die Schwarze Dose, die ich richtig, richtig gut und lecker finde. Und, es ist ja ohnehin schon lange erwiesen: diese Energy Drinks helfen tatsächlich - wenn auch nur kurzfristig. Für eine 4,5 Stunden-Fahrt reicht es jedenfalls.
Das letzte Bild in der Collage ist eigentlich kein Energiespender, sondern ein Energieräuber - aber die Tatsache, dass ich mit meinem braven Auto am Sonntag nach Hause fahren durfte, gibt mir hoffentlich genug Energie, um jetzt in grossen Schritten meine Diplomarbeit auf dem abgelichteten Notebook zu Ende zu feilen :)
Da der Weg das Ziel ist, finde ich, paßt die Serie so ganz gut... Was sagt Ihr?

2/06/2011

Frühlingsgefühle


Auch wenn ich weiss, dass es zu früh ist für den Frühling,
auch wenn ich weiss, dass es  sicher nochmal kalt wird,
auch wenn ich weiss, dass meine Allergie nicht mehr lange auf sich warten lassen wird...
... trotzdem fand ich dieses frühlingshafte Wochenende grossartig :)

Heute und gestern haben mir unendlich gut getan - viel Sonne, milde Temperaturen, eine nette und herausfordernde Reitstunde am Samstag _ohne_ das ich nachher komplett durchgefroren war - das alles hat zu unglaublichem Wohlbefinden und Krafttanken an diesem Wochenende beigetragen.
Und jetzt ist auch nur noch eine Woche zu bestehen - dann geht es erstmal wieder heim :) *freu*

P.S.: noch nachgereicht vom letzten Wochenende - ein Pfoten-Bildchen für die Winterkatze ;) Der Kater ist hier übrigens nicht mehr aufgetaucht - ich nehme an, er hat Hausarrest - oder einfach Wichtigeres zu erledigen ;)