4/04/2011

Magnolia, die Zweite ...

... und weitere Beweise Fotos meiner mittäglichen Lauf-Runde.
Ich mag Magnolien - das habe ich schon 2008 gezeigt. Allerdings glaube ich nicht, dass noch viele Leute von "damals" hier aktuell lesen ;) Daher ist es Zeit für ein neues Magnolien-Bild :)

Ich hatte ja schon erwähnt, dass ich in meinem ToDo-Plan auch Zeiten fürs Laufen, für Sport einplanen will - und dank der lieben Winterkatze wurde dieses Vorhaben nicht schon am ersten Tag nicht eingehalten.
So wurde mir nämlich vorgeschlagen, die in ihrem Blog von mir beschwärmte Magnolie doch in der Mittagspause kurz festzuhalten und das habe ich dann gleich mit einer Foto-Lauf-Runde durch die Nachbarschaft und den Wald umgesetzt.
Hier die beiden Collagen:
Eine der größten Magnolien, die ich bisher gesehen habe...
(allerdings kann ich nicht sagen, dass ich ein Magnolien-Experte bin und schon unglaublich viele gesehen hätte)

Der Versuch, die jungen Sprosse einzufangen
+ der Versuch, Regentropfen zu fotografieren (da ist meine Kamera echt schwach)
+ eine Aufnahme einer der (gefühlt) regenreichsten Städte ;)

Natürlich bin ich bei meiner Lauf-Runde nass geworden, dass sieht man den Bildern ja auch an. Aber es war trotzdem ganz herrlich, denn der Regen war wunderbar erfrischend.

Und das Laufen: Klar, meine Kondition ist nach ca. einem halben Jahr Faulheit verschwunden, aber andererseits war ich erstaunt, wieviel trotzdem noch ging. Und das Gefühl danach ist einfach ein Traum!

... und weiter geht es für mich mit dem Umbauen des Theorieteils - wünscht mir Glück :)

10 comments:

  1. Hach.. das sind schöne Collagen <3 Danke für's Zeigen! (Und meine Daumen sind Dir sicher!)Daumen sind Dir sicher!)

    ReplyDelete
  2. Danke, liebe taytom, gleich zwei Mal!

    ReplyDelete
  3. Sehr schöne Bilder und Zusammenstellungen.
    Die Magnolie ist ja der Wahnsinn. Hier fangen sie gerade erst an so ein bissel Weiß zu zeigen, aber von Blühen kann da noch keine Rede sein. Das kann sich allerdings in den nächsten zwei Tagen noch ändern :-)
    Danke für die Einblicke.
    Hab eine schöne Woche!
    LG
    Sinje

    ReplyDelete
  4. Schön, dass es mit der Laufrunde und dem Fotografieren geklappt hat! :) Ich bin absolut überwältigt von dem Baum, so eine riesige Magnolie habe ich noch nie gesehen! :D

    Und auch die anderen Fotos deiner beiden Kollagen sind wunderschön! Bei so tollen Ausblicken kann doch wirklich niemand mehr über einen Regentag meckern ... ;)

    ReplyDelete
  5. Deine 2. Collage gefällt mir besonders gut wegen der Stimmung, Nebel und Regen. Das einmal fest zu halten finde ich toll - Mach weiter so und viel Erfolg!
    Viele liebe Grüsse, Sara

    ReplyDelete
  6. Wow, die Magnolie ist wirklich riesig.

    Die Collagen gefallen mir beide sehr und regenfrisch passt auch sehr gut zur zweiten :)

    Liebe Grüße!

    ReplyDelete
  7. @Sinje:
    Vielen Dank :)
    Ja, hier kann man den Frühling schon richtig spüren. Ich finde, wenn es losgeht, geht es auch immer rasend schnell...

    @Winterkatze:
    Ohne Deinen weisen Rat wäre ich sicher nicht gelaufen...
    Hm, also stimmt es, und sie ist aussergewöhnlich gross...
    Sie sieht absolut majestätisch aus, dass musste ich eben denken, als ich dran vorbeigefahren bin.
    Über Regentage meckern? Tue ich selten - dazu liebe ich die Gemütlichkeit, zu der der Regen mich zwingt, einfach viel zu sehr :)

    @Sara:
    Vielen Dank! Irgendwie rahmt der Regen den Nebel tatsächlich ganz gut ein :)

    @Natira:
    Wir haben sie ja Sonntag auch schon gesehen, vom Auto aus :) Schön, dass Du sie magst!

    ReplyDelete
  8. Ich muss zu meiner Schande gestehen, dass ich diesen schöne Baum am Sonntag übersehen habe *schäm*

    ReplyDelete
  9. @Natira:
    naja, Du bist ja auch gefahren - da gehörten die Augen ja auch eigentlich auf die Strasse :)

    ReplyDelete
  10. Aber schade ist es doch - zumal der Baum ja doch recht groß ist.

    ReplyDelete