2/06/2011

Frühlingsgefühle


Auch wenn ich weiss, dass es zu früh ist für den Frühling,
auch wenn ich weiss, dass es  sicher nochmal kalt wird,
auch wenn ich weiss, dass meine Allergie nicht mehr lange auf sich warten lassen wird...
... trotzdem fand ich dieses frühlingshafte Wochenende grossartig :)

Heute und gestern haben mir unendlich gut getan - viel Sonne, milde Temperaturen, eine nette und herausfordernde Reitstunde am Samstag _ohne_ das ich nachher komplett durchgefroren war - das alles hat zu unglaublichem Wohlbefinden und Krafttanken an diesem Wochenende beigetragen.
Und jetzt ist auch nur noch eine Woche zu bestehen - dann geht es erstmal wieder heim :) *freu*

P.S.: noch nachgereicht vom letzten Wochenende - ein Pfoten-Bildchen für die Winterkatze ;) Der Kater ist hier übrigens nicht mehr aufgetaucht - ich nehme an, er hat Hausarrest - oder einfach Wichtigeres zu erledigen ;)

5 comments:

  1. Mir geht es genauso! Endlich mal wieder auf den Platz gehen, auch wenn es nur zum Longieren ist, wieder mit den Katzen zusammen im Garten Kaffee trinken.

    ReplyDelete
  2. Ich bin direkt neidisch, denn hier war es zwar auch warm, aber trüb und bezogen, keinerlei Sonne zu sehen :)

    Aber ich freue mich, dass Dein Wunschwetter zu Dir gekommen ist und Du schön Kraft tanken konntest gestern und heute!!!

    Das Pfotenbild ist übrigens schön und zeigt,wie Dein Gast Dir vertraute :) toll!

    ReplyDelete
  3. Wow, was für ein schönes Bild mit euren beiden Tatzen! :) Sehr schön eingefangen!
    Hihi, schön, dass du mein "Gstältli" Wort verstehst: Wie machst du denn das mit der Aufsicht ohne Sicherung? Meine Leda wollte mich schon einmal austricksen und ich konnte sie gerade noch im Sprung einfangen, bevor sie auf der Balkonbrüstung sass!
    Wünsche dir von Herzen ne kurze Woche und das du bald wieder deine Samtpfötchen in den Armen halten kannst.
    Liebe Grüsse, Sara

    ReplyDelete
  4. Ah, eine Pfote für mich! :) Ich weiß ja gar nicht, warum alle Leute denken, dass ich Pfoten so sehr mag ... aber es zuckt schon in den Fingern, wenn ich sowas sehe. :D

    Die Sonne genieße ich zur Zeit auch gerade und ganz so böse bin ich nach der Erkältung über die milderen Temperaturen nicht. Trotzdem gucke ich jeden Tag besorgt in den Garten. Wenn es jetzt noch einmal richtigen Frost geben sollte, dann werden mir sehr viele Sachen erfrieren, die gerade frisch aus der Erde gucken oder in den letzten Wochen dicke Knospen angesetzt haben. Normale ist das Wetter nicht - aber schön sonnig. :)

    ReplyDelete
  5. @Pashieno:
    Das hört sich aber nett an: mit den Katzen im Garten Kaffee trinken. Ich freu mich - denn wenn hier irgendwann der Frühling ankommt, kann ich das mit unseren Katzis auch wieder auf dem Balkon machen.

    @Natira:
    Kein Grund neidisch zu sein - das Wetter dort unten ist auch wieder schlechter - gerade scheint es sogar zu schneien.
    Der Kater scheint wohl generell sehr zutraulich zu sein - das spürte man an dem Tag auch sehr.

    @Sara:
    Danke :)
    Verstehen ist übertrieben - ich habe es mir ehrlich gesagt zusammengereimt ;)
    Naja, wir sind halt wirklich immer dabei, wenn die Katzen draussen sind. Ausserdem haben wir Blumenkästen angebracht, die die beiden daran hindern, auf die Brüstung zu springen. Frida springt eh nie und Phoebe hat seit den Blumenkästen ganz damit aufgehört.
    Die Woche ging rasend schnell um - und nun bin ich wieder daheim :D

    @Winterkatze:
    Wie das wohl kommt, mit den Pfoten *grins* Ich glaube, Deine Affinität zu Pfötchen ist mittlerweile allseits bekannt...
    Hier ist das grau auch wieder verbreitet - ein bisschen Winter wird es schon noch geben... Aber für mich war diese kurze Frühlingszeitspanne einfach herrlich :)

    ReplyDelete