1/06/2011

Gesetz der Serie - Januar

Obwohl ich mir eisern geschworen hatte, in diesem ohnehin vollen Jahr bei keinen Projekten mitzumachen, konnte ich Paleicas diesjährigem Foto (!)-Projekt "Gesetz der Serie" nicht widerstehen.

"Ich bin Ich" - das ist das Thema des Monats Januar, und - bin ich nun doch extravertierter als gedacht? - ich glaube dieses Thema hat den Ausschlag gegeben, dass ich mich noch kurzfristig angemeldet habe.

Hier meine Umsetzung:



Wer bin ich nun also? Ich bin jemand, der seine Ohrringe mit Vorliebe passend zu seinen Socken aussucht, der seit Juni 2008 auf einer Skala von 1 bis 10 die Stufe 8 im Bereich "katzenverrückt" erreicht und jemand, der es liebt, zu lesen - auch wenn meine Literatur sich seit Studiumsbeginn auf Fachliteratur und "leichte Kost" beschränkt. Ich freue mich schon darauf, hoffentlich ab Herbst 2011 wieder Biografien, Klassiker und schwergewichtigere Bücher lesen zu können.
Ausserdem habe ich eine grosse Vorliebe für das Aquamarinblau meiner Ohrringe auch in Kleidung, Gebrauchsgegenständen und Blogdesigns, finde meine Katze Frida (die ihren Namen der von mir sehr geschätzten Künstlerin Frida Kahlo verdankt) wunderbar und erfreue mich im dritten Foto an "Die wahre Geschichte der Geisha" von Mineko Iwasaki. Letzteres illustirert meine Japan-Leidenschaft, die hoffentlich irgendwann in meinem Leben in einer ausführlichen Japan-Rundreise gipfelt.
Im Bereich Fotografie bin ich noch in den Kinderschuhen, hoffe aber, durch dieses Projekt ein paar Fortschritte zu machen. (Edit: das soll wirklich kein "fishing for compliments" sein - ich habe wenig Vorwissen und fotografiere noch sehr systemlos und "wild drauflos"... daher die Kinderschuhe :) )

23 comments:

  1. Eine sehr schöne Umsetzung, die dich laut Beschreibung toll darstellt :) Auch die Fotos an sich sind sehr hübsch geworden - gekonnte Fokussetzung!

    Viele scheinen ja ihre Haustiere unter zu bringen, da muss ich mir etwas anderes einfallen lassen, ich habe nämlich keines. :)

    Ohrringe suche ich übrigens immer passend zur Kleidung insgesamt aus, anders gehts nicht. ^^

    Der Point.

    ReplyDelete
  2. Hallo Der Point und willkommen hier!
    Danke für Deine lieben Worte - ich freue mich sehr, dass die Bilder Dir gefallen.
    Das ist eins der wenigen wirklich guten Frida-Bilder, meistens ist sie nicht so angetan von Photosessions ;) Darum musste es aus dem Archiv unbedingt in die Collage...

    Ich habe noch gar nicht geschaut, was die anderen gemacht haben, muss gleich mal ein bisschen herumschauen. Ich freu mich schon auf Deinen Beitrag :)
    Oh, und was Farbzusammenstellungen angeht: als die Haare nach lang waren, passten auch die Haarbänder zu den Sachen *rotwerd*

    ReplyDelete
  3. Oh, hier sieht es ja ganz anders aus! Es ist schön geworden, liebe Sayuri!

    Davon abgesehen:
    Ich finde Deine Themaumsetzung äußerst gelungen! Und - Überraschung - ich habe Dich darin auch wiedererkannt ;)

    Die Fotoaufnahme sind toll!

    ReplyDelete
  4. Eine schöne Umsetzung, toll, wie die Farben harmonieren.
    VG, Sandra

    ReplyDelete
  5. Eine schöne Zusammenstellung deiner wunderschönen Bilder - ich mag die Augen deiner Katze - die sind so tiefgründig und geheimnisvoll :-)

    GLG Manu

    ReplyDelete
  6. @Natira:
    Danke, sowohl für den Blog-Layout (... es kann ja nicht immer regnen ;) ) als auch für Dein Feedback zu den Bildern. Gut, dass Du mich gefunden hast darin, dann hab ich es ja auch objektiv getroffen *freu*

    @geblendet:
    Vielen Dank - mir ist erst beim Basteln aufgefallen, wie gut die Augen zu der Wolle passen!

    @just-magic:
    Oh, Dankeschön! Ich werde es Frida ausrichten - ich liebe ihre Augen auch sehr. Und tiefgründig ist sie wirklich - man weiss nie, was sie als nächstes für ein Verhalten entwickelt ;) Es ist wirklich mein erstes Frida-Foto, auf dem die Augen so aussehen, wie ich es mir gewünscht habe ...

    ReplyDelete
  7. Ich finde, du hast es super umgesetzt. Und das mit deinem letzten Satz betreffend Fotografie und Kinderschuhen finde ich nicht zutreffend, deine Bilder sind doch wirklich ausgezeichnet. Deine Frida hat wirklich wunderschöne Augen und passt super zu deinem Ring und der Socke. LG Siglinde ( Grüble noch immer an meinem Ich bin Ich )

    ReplyDelete
  8. Eine schöne Umsetzung mit tollen Bildern. Katzen hab ich auch und lesen ist auch (m)eine Leidenschaft.

    Lg Anett

    ReplyDelete
  9. Das klingt mir auch wie eine Untertreibung, dass Du "Foto-Kinderschuhe" trägst - ich finde die ganz schön ausgewachsen! Tolle Vorstellung!

    ReplyDelete
  10. Alles neu macht Neujahr, oder? Das neue Design ist sehr schön, ich mag dieses Klare und Kühle. Und auch die Fotos - wirklich sehenswert und sehr repräsentativ für dich :-)

    ReplyDelete
  11. Ich habe es beim Formen&Muster Projekt von Paleica leider nicht so geschafft mir immer alle Teilnehmer Fotos anzugucken. Aber jetzt wo ein Monat immer zwischen den Themen liegt will ich möglichst bei allen reinschauen und sofern es die Zeit zulässt auch kommentieren. SOlche Fotoprojekte sollen ja auch ein Stück weit die Community der Blogger und Fotografen stärken ^^

    Der Point.

    ReplyDelete
  12. Mir gefällt Deine Umsetzung des Themas auch sehr gut! Würde ich bei den Projekt mitmachen, wären vermutlich auch meine Katzen zu sehen ;). Auf welcher Stufe auf der Skala ich wohl wäre...

    LG,

    Heike

    ReplyDelete
  13. @Siglinde und @Ruthie:
    Ich danke Euch sehr - ich wollte aber wirklich kein "fishing for compliments" betreiben (in der Nachlese meines Posts klingt es etwas so ..) Tatsächlich fotografiere ich mit meiner kleinen Digital-Kompaktkamera aber wirklich ohne gross nachzudenken und freue mich dann über solche Ergebnisse - es steckt noch gar kein System dahinter...
    Hier bin ich nun wirklich froh, dass die Ergebnisse so positiv sind und so gut ankommen *freu*

    @Siglinde:
    Ich bin schon gespannt auf Deine Umsetzung :D

    @Anett:
    Dankeschön! Ich schau gleich mal bei Dir vorbei und halte dabei auch nach den Katzis Ausschau...

    @BecK:
    Vielen Dank - ich wollte es schlichter (und hoffentlich schneller) - ich fühle mich auch ganz erleichtert, sobald ich hierher komme :)
    Schön, dann habe ich ja schon zwei objektive Stimmen, dass das passt!

    @Der Point.
    Das ist ein Vorsatz, den ich so auch habe - ich meide am Anfang nur immer solche Runden, da ich mich schnell beeinflussen lasse und dann nicht mehr zu meinen eigenen Ideen finde, weil die anderen so tolle haben... Aber jetzt kann ich ja loslegen :)

    @Pashieno:
    Vielen Dank :) Deine Hübschen eignen sich ja auch hervorragend als Modelle - und neben ihnen wäre sicher auch Xavi oder das Reiten als solches vertreten, oder?

    ReplyDelete
  14. Kinderschuhen ? ... das sind aber grosse Kinderschuhe . Die Bilder und Presentation sind Perfekt - Echte Stark

    ReplyDelete
  15. @czoczo:
    Dankeschön :)
    Also, irgendwie stimmt es schon mit den Kinderschuhen, denn Erfahrung habe ich wirklich nicht viel. Ich fotografiere ohne grosses Vorwissen einfach drauflos und manchmal kommen gute Sachen wie oben dabei heraus... - freu mich aber sehr über Euer Lob :)

    ReplyDelete
  16. liebe sayuri, ich mag dein neues lay und ich mag die umsetzung des themas - das hast du sehr, sehr schön gemacht! danke fürs zeigen!
    ganz liebe grüße,
    paleica

    ReplyDelete
  17. Das ist eine tolle Collage und eine klasse Beschreibung!

    Sehr schön!

    Ich freu mich, mehr von dir zu sehen.

    Liebe Grüße
    Sandy

    ReplyDelete
  18. dein Art wie du die Fotos zeigst gefällt mir sehr gut und besonders der Ausschnitt der Katze. Total klasse. Die Ohrringe könnte ich dir sofort klauen, denn ich liebe alles was glitzert und funkelt. Ich freue mich noch auf viele schöne Bilder von dir

    lg Janine

    ReplyDelete
  19. Ganz lieben Dank für Deinen Kommentar bei mir.
    Ich finde, Du hast das Thema super umgesetzt. Auch Deine Foto gefallen mir sehr gut. Sehen schon sehr gekonnt aus.

    Liebe Grüße
    Jutta

    ReplyDelete
  20. @Sandy:
    Vielen Dank - ich freu mich, dass es gefällt!

    @Janine:
    Dankeschön - Frida ist schon ganz eitel ob der vielen Komplimente hier ;)... Hmm, die Ohrringe kann ich nicht entbehren, weil sie meine liebsten sind, aber komm gerne öfter her und schau sie Dir an :D

    @Jutta:
    Oh, Danke :) Freut mich, dass sie Dir gefallen!

    ReplyDelete
  21. @Paleica:
    Ich freu mich sehr, dass es Dir gefällt! Und ich bin schon gespannt, auf das nächste Thema :)

    ReplyDelete
  22. Aha, Du bist das also ;-)
    Klasse, Deine Collage. Ich grüble noch, ob es farblich harmonischer gewirkt hätte, das Buch mit dem kleinen Samtpfötchen zu tauschen, aber ich schätze, Fridas Augen sollen einfach das Zentrum des Aufbaus sein. Jedenfalls tut das dem Bild keinen Abbruch - Kompliment! :-)

    ReplyDelete
  23. @365augenblicke:
    :) Danke!
    Du erwischst mich im echten Dilemma dieser Collage.
    Eigentlich sollte sich ja das aquamarinblau durch die Collage ziehen, andererseits wollte ich mich wirklich lesend und nicht nur ein blaues Buch in der Hand haltend aufnehmen. Du hast Recht, ein Einrahmen des nicht-blauen durch zwei mal blau an den Seiten hätte das ganze stimmiger gemacht... Danke für den Hinweis - bei der nächsten Situation werde ich auch mal in die Richtung denken :) Und ja, Fridas Augen waren wohl unbewusst das wichtigste, weil mir die Aufnahme selbst am Besten gefällt...

    ReplyDelete