10/17/2010

"etwas kochen, was ich dauernd koche #3" & "Then She Found Me"

Mit diesem Essen werde ich sicher keine Begeisterungsstürme ernten, da zwei meiner Stammleserinnen absolut keine Tomatenfans sind.
Das ist besonders bedauerlich, weil meine Tomatensosse mittlerweile berühmt und berüchtigt ist. Also falls "jemand" seine Tomatenphobie oder -unverträglichkeit überwindet - fragt mich, ob ich Euch bekoche oder kocht es nach - es ist ganz einfach ;)

gemütlicher Ausklang vom Wochenende :)
legendär und ich kann nicht genug davon kriegen *seufz*
Wie versprochen, es geht furchtbar simpel:
Eine Schalotte oder Zwiebel fein würfeln, eine Paprika ebenfalls würfeln und beides zusammen in Olivenöl anbraten / glasig dünsten. Wir tun auch immer noch Chiliflocken oder, wenn wir ganz verwegen sind, auch etwas Tabasco dazu..  Dann kommt eine kleine Dose geschälte Tomaten (in Würfel geschnitten) (und bitte nicht die vorgewürzten, das schmeckt grausig) und ein Tetrapack passierte Tomaten dazu. Abgeschmeckt wird mit Salz, Pfeffer, Honig, frischem Basilikum, Rotwein und, wenn man gerne möchte noch etwas Sahne.
Das Ganze koche ich für ca. 20 - 30 Minuten. Wichtig ist, sich Zeit zu nehmen mit dem Abschmecken - wenn man sich damit beeilt und sich keine Mühe gibt, ist es nur halb so lecker - wirklich!

So, das also zu dem Rezept, was ich andauernd und immer wieder gerne koche. Und als Entschädigung gibt es ganz gleich noch einen zweiten Koch-Post hinterher, der nichts mit Tomaten zu tun hat *lach*

Aber nun noch zu einem wirklich netten Film, den ich gerade schaue, und von dem ich wirklich noch nie etwas gehört hatte  (und das mir, als dem größten Colin Firth-Fan unter dieser Sonne...)

Hier erstmal der Trailer:


Der Film ist zauberhaft - und das kann ich schon sagen, obwohl ich ihn gerade noch schaue ;) Mit dabei sind Helen Hunt, Bette Middler, Matthew Broderick und natürlich .... Colin Firth! Helen Hunt will dringend schwanger werden, wird von ihrem Mann (Broderick) verlassen und lernt dann Colin Firth kennen. Natürlich gibt es dann irgendwann doch noch eine Schwangerschaft - von wem und warum und wie es dann weitergeht, sag ich nicht ;) Schaut ihn Euch an - er ist so schön! Und Colin Firth spielt wieder einmal ganz traumhaft!
Ein hübsch chaotischer, lustiger, netter Film und für Colin Firth-Fans ein Muss :) Und jetzt muss ich das Ende geniessen ;)

17 comments:

  1. Also, wenn ich die stückigen Tomaten weglasse, dann klingt die Sauce doch gar nicht schlecht. Ein bisschen wie meine Basissauce - nur mit deutlich mehr und feineren Gewürzen. *kicher* Ich hätte auf jeden Fall Lust sie mal auszuprobieren. :)

    Und der Film ... oh, auf den hast du mir auch Lust gemacht! Jetzt muss ich mal gucken, von wann der ist und ob ich den irgendwo aufgetrieben bekomme. Naja, gleich nachdem ich all die geliehenen DVD-Boxen durchgeguckt habe. *g*

    ReplyDelete
  2. toll, ich liebe nudeln mit tomatensauce. nur chili und tabasco lasse ich weg, scharf esse ich nicht.
    liebe grüße und komm mal wieder bei mir vorbei!

    ReplyDelete
  3. Ach soooo tomatenflüssig sieht die Sauce ja nicht aus. Du weißt ja,ich habe nichts gegen Tomaten, nur die Flüssigvarianten sind nicht so meins :D Vermutlich müßte ich einfach mit dem Tetrapack passierter Tomaten seeeehr sparsam umgehen *g*

    Netter Clip!

    ReplyDelete
  4. @Natira und @Winterkatze:
    Ist Euch schon mal aufgefallen, dass Ihr Euch prima ergänzt? ;)
    Aber ernsthaft: ich denke Eure Varianten würden auch ohne die stückigen bzw. passierten Tomaten gut schmecken :) Berichtet mal, wenn Ihr es versucht...

    @Winterkatze:
    Ich kann ihn Dir gerne bei Gelegenheit leihen, wenn Du magst. Ich fand ihn schlicht aussergewöhnlich und sehr schön besetzt...

    @Paleica:
    Das ist kein Problem, ursprünglich kam da auch gar kein Chili rein - dass hat mein Freund erst in rauen Mengen in mein Kochleben gebracht ;)
    Oh ja, ich weiss, ich muss wieder mehr kommentieren. Momentan kommt das leider zu kurz, entschuldige. Ich lese Deine Beiträge oft im Reader, muss ich gestehen - komme dann aber oft nicht dazu, einen Kommmentar hinterlassen. Gelobe Besserung, versprochen!

    ReplyDelete
  5. hihi ... stimmt irgendwie, wir können die Zutaten gut aufteilen :D

    Lg und ich hoffe, es läuft alles gut!
    Natira

    ReplyDelete
  6. @Sayur: Ergänzen würde ich das nicht nennen - wir können wohl nie etwas zusammen kochen, was Tomaten enthält. *g* Und ja, ich werde berichten, wenn ich es versuche - allerdings steht die Essensplanung für diese Woche schon. Übrigens ein sehr ungewöhnliches Ereignis - ich weiß sonst nur sehr selten, was ich in den nächsten Tagen kochen werde. *g*

    Ohja, Film leihen hört sich gut an! Aber lass dir sehr viel Zeit damit, ich bekomme in die Schublade mit den Leihgaben absolut nichts mehr hineingequetscht, seitdem ich von Natira ihre halbe DVD-Sammlung bekommen habe ... *g*

    P.S.: Ich hatte gerade "bikers" als Sicherheitsabfrage - irgendwie freu ich mich immer über "richtige" Wörter. *g*

    ReplyDelete
  7. Doch, ergänzen geht prima: ich lade Euch beide ein und koche für die eine die eine Sosse und für die andere die andere und für meine Portion schütte ich beides zusammen *lach*

    Oh nein, Natira, dann hast Du ja jetzt bestimmt gar keine DVD's mehr, nachdem die andere Hälfte bei mir bzw. im Ländle ist ;)

    Hm, ist ja auch selten genug, dass die Wörter mal Sinn machen ;)

    ReplyDelete
  8. gute Überlegung: Wir sollten uns mal zum Essen von Nudeln mit dieser Tomatensauce treffen :)

    ...Ihr ahnt sicherlich, daß ich dafür gesorgt habe, mein Seriensortiment aufzustocken, nachdem so viele on tour sind ;) BigBangTheorie Staffel 1-3, Castle1, Bones3, House5 *g*

    Guten Fahrt heute!

    ReplyDelete
  9. Hihi, stimmt, Du hast ja jetzt wieder Platz >g<
    Viel Spass beim drauf Warten, im Empfang nehmen und schauen :D
    Ich bin schon wieder im Ländle - werde aber gleich hoffentlich eine gute Fahrt ins Büro haben. Danke :)

    ReplyDelete
  10. Ah *mit der Hand vor den Kopf schlägt*: Es ist ja auch schon Mittwoch :D

    ReplyDelete
  11. @Natira: Ohje, jetzt sind wir schuld daran, dass du dich wieder in Ausgaben sturzen musstest? *g*

    ReplyDelete
  12. @Winterkatze
    nein, nein ... Ich muß ja nur eine Sauce kaufen (zu den normalen Zutaten). Ich wollte eigentlich zeigen, daß Du gar nicht so ein großes Lagerproblem haben dürftest für die Saucen ... *g*

    ReplyDelete
  13. @Natira: Ich dachte eigentlich an die neuen DVD-Boxen ... *kicher*

    ReplyDelete
  14. *lach*

    hihi...
    Stimmt, ich kann Euch Schuld geben :)

    ReplyDelete
  15. Meine Tomatensoße mache ich übrigens fast genau so. Ich muss mit dem Chilipulver leider immer etwas geizen, weil mein Liebster nicht gern scharf ist (ich dafür umso mehr). Aber sonst stimmt eigentlich alles überein.. und wenn ich das Bild sehe, bekomme ich gleich wieder Hunger..

    In der Kantine heute gibt's grüne Bandnudeln und vegetarische Bolognese.. Bandnudeln (egal wie gefärbt) sind nicht so mein Fall, aber die veggie Bolognese ist sicher lecker.. aber gegen Dein Foto kann das auch nicht anstinken...

    Mein Bauch knurrt!

    ReplyDelete
  16. @Melli: Oh, eine Kantine mit vegetarischem Essen ... Ich bin neidisch! Ich werde heute wieder selber kochen müssen. ;) Allerdings bin ich immer misstrauisch, wenn ein klassisches Fleischgericht "vegetarisiert" wird. ;)

    ReplyDelete
  17. @taytom:
    Das ist ja lustig, dass wir die gleich kochen :) Aber so schmeckt sie ja auch einfach am Besten!
    Ich fand die Bilder vom Licht her ganz furchtbar und hätte sie mir etwas natürlicher gewünscht. Aber schön, dass sie Dir Hunger gemacht haben (ich hoffe jedenfalls, dass Du dann schnell etwas zu essen bekommen hast?

    @taytom und @Winterkatze:
    Es ist so schön, wenn man in der Kantine etwas Vegetarisches bekommt (und nicht nur noch von Salat leben muss)! Im Moment habe ich das auch noch, aber ich fürchte die drei Wochen im Norden werden da schwieriger - ist ja so eine Männer-Geschichte da oben auf der Teststrecke...

    ReplyDelete