10/01/2010

Alles anders als gedacht & Der zweiunddreissigste Freitagsfüller

Jetzt ist schon wieder Freitag. Und eigentlich wollte ich schon im Schwabenland sein und mich dort in aller Ruhe einleben. Leider ist alles anders gekommen. Durch eine einzige Sekunde, in der ich dachte, andere handeln so, wie ich handeln würde, haben sich sämtliche Pläne umgekehrt und ich musste umdisponieren. Auf dem Weg zum Arzt, um meine letzte Hypo-Spritze zu bekommen, hatte ich am Mittwoch einen Unfall - zum Glück zwar nur Blechschaden, aber man kann sich vermutlich denken, wie ich mich fühle, wie ich mich ärgere und wie blöd das alles ist. Dadurch dreht sich alles auf den Kopf: ich kann nicht, wie geplant, im Haus meiner Freundin wohnen, denn ohne Auto komme ich da schlecht weg. Ausserdem muss sich erst noch klären, wie schnell mein Auto eigentlich wieder fertig wird - oder ob es überhaupt wieder fertig wird. Ach je, das war ein grosses Stück Pech - aber es ist niemandem etwas passiert - das ist das Wesentliche. Ausserdem erzählt mir fast jeder, dass ihm das Gleiche oder Ähnliches auch schon passiert sei. Sogar der Polizist hat mir das gesagt.
Also, Kopf hoch, sich nicht unterkriegen lassen und die letzten Stunden hier geniessen, den Rest so nehmen wie es kommt. Aber blöd ist es trotzdem noch... :/

Nun aber zu Barbaras Freitagsfüller:


1. Heute ist ein entspannter Tag, denn ich sitze auf fast komplett gepackten Koffern und darf die Zeit einfach so vorbeifliessen lassen.
2.  Frida hat wie üblich den größten Hunger, wenn ich morgens aufstehe, das war eben offensichtlich.
3. Ich will mein Auto wieder heile haben und den Unfall ungeschehen machen, und das sofort!
4. Ich beneide die Bauarbeiter nicht, die nebenan auf dem Dach herumturnen müssen, im Regen .
5. Ich muss ständig an meinen ersten Arbeitstag am Montag denken.
6. Menschen, die einfach so eine beginnende Freundschaft wegwerfen finde ich extrem komisch. Immerhin gibt es doch wenig wichtigeres als Freunde...
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf eine leckere Pizza und ein paar Folgen "Monk" , morgen habe ich den am letzten Wochenende nicht geschafften Stadtbummel geplant und Sonntag möchte ich heile im Ländle ankommen und, obwohl jetzt alles anders ist, einen guten Start haben!

9 comments:

  1. Das ist wirklich wirklich blöd mit dem Crash. Wir haben ja dazu schon Emails ausgetauscht...

    Ich lese von leckerer Pizza ..mmmmhmmm gerade erinnere ich mich wieder an den köstlichen Geschmack der beiden Pizzen bei Dir u. M. am Montag :) Wirst Du heute abend die Pilotfolge von Monk schauen und bist Du schon weiter?

    Lg Natira

    ReplyDelete
  2. Ein Crash ist echt ärgerlich - hoffentlich ist Dein Auto bald wieder ganz!

    Dafür bin ich heute früh rückwärts gegen einen Pfosten gefahren :(

    ReplyDelete
  3. @Natira:
    Naja, vllt. hab ich dann jetzt erstmal genug Ärger gehabt...
    Diese Pizza heute Abend machen wir nicht selbst, dazu sind wir eingeladen :)
    Den Piloten haben wir gestern abend geschaut - gefällt mir gut! Heute abend geht es weiter... (Ist mein Abschiedsgeschenk vom M. :D)

    @Pashieno:
    Habe gerade erfahren, dass die Kleine repariert wird und mit etwas Glück nächstes Wochenende wieder fertig ist.
    Ach Du Arme! Ich weiss genau, wie Du Dich jetzt fühlst. Hoffentlich ists nicht zu schlimm. Irgendwie ist es eine doofe Autofahrzeit im Moment *grrr*

    ReplyDelete
  4. @Sayuri
    ach so... Na, ob die so gut schmecken wird wie Eure?
    Und das ist aber lieb von M. :)

    ReplyDelete
  5. @pashieno
    Mist! Hoffentlich ist der Schaden nicht zu hoch?!

    ReplyDelete
  6. @Natira:
    Ich denke schon, es ist die Mutter aller Pizzen, sozusagen (aus dem Rezept ist auch unsere erstanden ;) )
    Ich fand es auch total lieb :D

    ReplyDelete
  7. Oh nein, wie ärgerlich! Aber die Hauptsache ist, dass dir nichts passiert ist!
    Hoffentlich wird dein Auto auch bald wieder heil sein...
    Liebe Grüße!

    ReplyDelete
  8. @BecK:
    Ja, das war ganz schön ärgerlich! Aber so richtig. Dafür ist der Wagen allerdings auch schon 10 Jahre ohne Unfall unterwegs ... daher ;) Ich hoffe sehr, dass es bis zum nächsten Wochenende klappt - dann könnte ich in meine endgültige Behausung umsiedeln und wäre unabhängig. Aber wirklich - wie blöd, dass es so kurz vor der Abreise passieren musste ...
    Aber wer weiss, wofür es gut war ;)

    ReplyDelete