5/16/2010

TickTack 2010 #07

Heute kommt mein TickTack mal früh: ich muss ja heute abend noch ins Ländle fahren und werde nach fünf Stunden hoffentlich staufreier Autobahnfahrt sicher müde und kaputt sein.

Studium bzw. Praktikum 
Da ich ja Urlaub hatte, ist im Praktikum nichts passiert. Aber ich habe mich entschieden: wenn ich ab Oktober meine Diplomarbeit schreiben könnte, mach ich es auch - ich denke, das halbe Jahr kriegen wir dann auch noch rum :) ... irgendwie ...

Lesen, Sehen, Hören und Machen
Gelesen habe ich viel in der "letzten Konkubine".
Gesehen wurde hier vor allem "Battlestar Galactica", womit wir jetzt auch durch sind... Irgendwie ein bisschen schade...
Gehört habe ich nicht so viel - vllt. einiges an Klatsch und Tratsch bei meinen diversen Treffen mit den unterschiedlichen Leuten ;) Aber kein negativer Klatsch, eigentlich wurden eher Neuigkeiten ausgetauscht...
Gemacht habe ich teilweise ganz viel und dann auch wieder fast Nichts. Nur wenig Produktives, aber ich war doch ständig beschäftigt.

Kulinarisches
Oh, da gab es einige in dieser Woche: z.B. den Avocado-Spargel-Salat oder die Tomatensauce mit Steinpilzen (Photos und Rezepte folgen - ich hab mein Datenkabel nicht hier). Auch der knusprige Tofu mit roten Zwiebeln aus dem Wok gestern abend war wieder mal sehr lecker... Also hatte ich wahrlich eine sehr kulinarische Woche :).

Highlight / Erkenntnis
Die ganze Woche hier war ein einziges Highlight :) Ich habe mich super erholt, habe eine wunderbare Zeit hier verbracht und habe aufgetankt. Meine Erkenntnis: Nirgendwo ist es so schön, wie hier - mit meinen Lieben, meinen Freunden und allem Vertrauten in greifbarer Nähe. Auch wenn ich an der Stadt nicht besonders hänge - wenn wir hier aus dieser Ecke jemals fortgehen sollten, werde ich mich sehr schwer damit tun, das alles hier zu verlassen...

8 comments:

  1. Es ist schön, daß Du Deinen Urlaub so verbringen konntest. Und was heißt, nicht produktiv? Du hast Deine Lieben gesehen, Entscheidungen gefällt, Familie und Freunde getroffen und Kraft getankt!

    Ich wünsche Dir eine gute, streß- und staufreie Fahrt an diesem Brückentag-Wochenende toi, toi,toi!!!

    ps Laß Dir das Spaghetti-Eis schmecken :)

    ReplyDelete
  2. Ich drücke ganz doll die Daumen, dass du ohne Stress und Stau heil nach Süden gekommen bist!

    Und schon Dorothy kam im "Zauberer von Oz" ganz schnell zu dem Schluss, dass es nirgendwo so schön ist wie zu Hause. :) Umso schöner ist es, dass du dein Zuhause diese Woche so genießen konntest. :)

    ReplyDelete
  3. Ich freu mich, dass du dich bezüglich deiner Diplomarbeit entschieden hast und wünsche dir schon mal viel Erfolg dafür! :)

    ReplyDelete
  4. Liebe Sayuri,

    ich hoffe, du hattest eine ganz wundervolle Zeit zu Hause und am Samstag mit Natira und deinem Liebsten beim shoppen und das du ganz viel neue Kraft getankt hast. Wie war die Heimfahrt? Hoffentlich ohne Stau`s und stressfrei.

    Verstehe ich das jetzt richtig, dass du noch mal ein halbes Jahr im Ländle anhängst und dort deine Diplomarbeit machst? Ich glaub, ich hätt`s genauso gemacht :-) Gute Wahl. Was sind schon sechs Monate, und wenn`s dich weiterbringt?

    Hoffentlich eine stressfreie und gute Woche für dich!

    Lg

    Siobhan

    ReplyDelete
  5. Hallo Ihr Lieben,
    leider hat es ganz ohne Stau ja nicht geklappt und entsprechend k.o. bin ich heute auch gewesen. Zum Glück hat es sonst aber problemlos geklappt und es gab keine nennenswerten Ereignisse...

    @Natira:
    Spaghetti-Eis gab es doch nicht mehr - ich war so traurig, dass ich fahren musste, dass ich gar nicht in die Gänge gekommen bin mit packen und dann war es schon zu spät...
    Aber wenn die Asche-Wolke mich nicht aufhält hole ich das nächstes WE nach ;)

    @Winterkatze:
    Das ist ja mal ein netter Zufall - das meine Namensvetterin und ich so ähnliche Erkenntnisse gewinnen ...
    Den Zauberer von Oz sollte ich auch echt mal lesen...

    @Lisa:
    Ja, ich denke, ich hab mich entschieden - wenn sie mich dann nach dem Praktikum noch wollen ;) Aber ich denke, es ist einfach die beste Idee, es so zu machen - auch wenn ich nach dieser Woche zu Hause gar keine Lust mehr hatte ;) Aber ich kann ja sehr vernünftig sein - wenn ich denn will ;)

    @Siobhan:
    es war eine wirklich phantastische Zeit daheim. Der Tag mit Natira war wundervoll - es wäre sicher auch zu Dritt ein genialer Samstag geworden - aber wir haben ja schon gesagt, dass wir das nochmal anvisieren :)
    Ja, so direkt anhängen eigentlich eher nicht, aber schon noch ein halbes Jahr hier sein. Ich will eigentlich erst wieder nach Hause, etwas Urlaub machen und mein anderes Praktikum wie geplant durchziehen. Hängt ja alles noch davon ab, was für ein Thema die zu welchem Termin zu bieten haben. Aber wenn es passt werd ich es wohl machen... Mit einem lachenden und einem weinenden Auge - so ist das wohl...

    ReplyDelete
  6. Ich drücke Dir ganz fest die Daumen, daß der Wind günstig steht und die Aschewolke oben im Norden bleibt und direkt gen Westen zieht!!!

    ReplyDelete
  7. "Der Zauberer von Oz" ist wirklich ein wunderbares Buch. :)

    Und ich schließe mich Natira mit dem Daumendrücken an! :)

    ReplyDelete
  8. *hat gerade Schnallenschuhe vor Augen und den dreimal zu wiederholenden Spruch im Ohr*

    ReplyDelete