5/31/2010

Tick Tack 2010 # 09

So, heute morgen dann endlich das verspätete TickTack - wie schon in den Gedankenblitzen gesagt: gestern war ich so müde, weil ich doch noch recht lange unterwegs war. Der obere Radar über Deutschland war ausgefallen und so wurde es am Himmel recht eng. Ich wartete ja förmlich darauf, so wie bei "Pushing Tin" aus dem Fenster zu schauen und draussen mir ein anderes Flugzeug auf Kollisionskurs zu sehen ... Hab ich aber nicht ;)




Studium bzw. Praktikum 
Im Praktikum geht weiter alles seinen Weg. Ich gebe ein, kategorisiere und warte darauf, dass es Neuigkeiten zur eventuellen Diplomarbeit gibt. Die Möglichkeiten, hier unten zu bleiben, werden ausgelotet, ich freunde mich irgendwie mit der Vorstellung an, noch mal sechs Monate - und die im Winter - hier zu sein.

Lesen, Sehen, Hören und Machen
Gelesen habe ich endlich "Die letzte Konkubine" zu Ende. Gott sei Dank! Es ist ein ganz gutes Buch, aber irgendwie hat es mich längst nicht so gepackt wie damals die Geisha von Arthur Golden (obschon auch die teilweise ja eher kritisch gesehen wird.)
Gesehen wurde in dieser Woche wieder viel Grey's Anatomy - das macht mir gerade ganz viel Spass und ausserdem sind wir dabei, Lost Season 6 zu Ende zu bringen. Endlich wird aufgeklärt, ich bin gespannt, ob am Ende noch Löcher bleiben... Ausserdem haben wir am Samstag abend konsequent "Pirates of the Caribbean - At Worlds End" geschaut und freuen uns schon jetzt auf Teil 4. Ausserdem ist dadurch die Erkenntnis gereift, dass ich mal wieder "Pirates" zocken muss ;)
Gehört habe ich zu Hause (also in der Sauna) beim Packen lediglich Paolo Nutini, ansonsten sind meine Kopfhörer vom iPod jetzt endgültig kaputt und ich habe auf der Reise nichts hören können :(
Gemacht habe ich den Anfang für mein Walking-Projekt indem ich mir ganz tolle Walking-Stöcke besorgt habe. Fein, fein, ich freue mich schon auf Donnerstag :)

Kulinarisches
Das ist einfach: unser Salat am Samstag abend. Blattsalate mit Waldfrüchten und Mozarella di Bufalo. Seht selbst:

Er war wieder einmal so lecker. Dazu gab es ein Oliven-Thymian-Baguette vom Bio-Bäcker... Es war einfach galaktisch lecker :)


Highlight / Erkenntnis
Ich glaube, diese Woche habe ich mehrere Highlights :) - auch wenn das eigentlich ja nicht geht, denn ein Highlight ist ja eigentlich nur eine einzelne Sache. Aber das Wochenende war so schön, dass ich mehrere benennen muss:
1) mein Friseurbesuch am Samstag - ich habe jetzt ganz tolle neue Haare, bin total verwöhnt worden und hatte bei meiner Friseurin einfach eine gute Zeit
2) das Bummeln in der Stadt: ich habe mir einen kleinen Reisetrolley gekauft, den ich in den nächsten 8 Monaten wohl noch häufig brauchen werde. Ausserdem ein sehr cooles T-Shirt, von dem ich bei Gelegenheit nochmal ein Bild online stellen werde.
3) unser toller Samstag abend mit diesem genialen Salat, einem spannenden Film und wundervollen Katzis
4) der Geburtstag, auf dem ich am Sonntag war, der einfach sehr nett war und mir das Gefühl gegeben hat, sehr willkommen zu sein, das war einfach schön.
5) jede Sekunde dieses Wochenendes mit meinem Freund - ich habe wirklich jeden Moment genossen, wir hatten keinen Stress sondern einfach nur eine schöne Zeit.
6) die unheimlich lieben Reaktionen auf meine Kurzgeschichte. Ich bin ganz verlegen ob so schöner Komplimente und hätte (mal wieder) nicht gedacht, dass sie so gut ankommt. Ich freu mich sehr darüber und bin jetzt natürlich schon hoch motiviert für das nächste Projekt :)

Und hier noch ein kleiner Schnappschuss von Frida, die gestern entweder mitwollte oder aber verhindern wollte das ich gehe ;) (oder sie liebt es einfach nur in Koffern und Taschen zu liegen?? mag schon sein :) )

5 comments:

  1. Der Salat sieht ja wirklich super lecker aus - da bekommt man gleich Hunger. ;)

    ReplyDelete
  2. Ich gebe Lisa recht, ob ich nun Erdbeeren mag oder nicht sei dahingestellt: Der Salat sieht köstlich aus :)

    Und Frida hat bestimmt versucht, sich in das Gepäck zu schmuggeln. Sie ist so clever und bewandert, aber die Reißverschlüsse hat sie noch nicht bewältigen können...Man kann aber an diesem Foto erkennen, daß der Mini-Trolley eine gute Größe hat :)

    ReplyDelete
  3. @Lisa:
    Ja, der Salat ist ein Traum. Dressing dann mit Traubenkernöl, Balsamico, Honig, Salz und Pfeffer und Du hast den leckersten Salat, den ich mir denken kann ... Mittwoch mach ich ihn schon wieder :D

    @Natira:
    Man könnte ja auch mehr Heidelbeeren und Himbeeren nehmen ;)
    Meinst Du? Kann schon sein, M. hat erzählt, dass sie gestern ziemlich ausgerastet ist, als ich nicht wieder mitgekommen bin... vllt. hatte sie noch auf eine zweite Chance gehofft und den ganze Nachmittag Reisverschlüsse auf und zu machen geübt hat ;)
    Die Größe ist toll, vom Trolley. Und er sieht sehr chic aus :)

    ReplyDelete
  4. Der Salat sieht wirklich köstlich aus! :) Und bei dem Fridagesicht muss ich schmunzeln, die arme Kleine wollte bestimmt nur mitreisen. Ich verstehe nicht, wie du es über's Herz bringen konntest, sie aus der Tasche wieder rauszuwerfen. ;)

    Schön, dass deine Woche so viele Höhepunkte für dich hatte - und da diese Highlights in unterschiedlichen Bereichen sind, finde ich, dass jeder einzelne auch als Höhepunkt zählt! ;)

    ReplyDelete
  5. @Winterkatze:
    Ja, er lohnt sich, der Luxussalat - habe ich gestern auch wieder bemerkt, als ich ihn bei meiner Freundin S. gemacht habe.
    Ach, wenn man viel zu spät aufsteht und noch packen muss geht das mit dem Rausschmiss, glaub mir ;) Aber ich hätte sie schon gerne bei mir *seufz*
    Na, wenn man es auch so betrachten kann: dann lag ich ja eigentlich doch ganz richtig mit den Highlights :D

    ReplyDelete