2/25/2010

Drei am Donnerstag #7

Es ist sagenhaft, wie freie Zeit verfliegt... Es ist schon wieder Donnerstag und daher natürlich auch Zeit für die Drei am Donnerstag, die Steinchen von Kirstin.


1 . Was sammelst du? Und warum?
Ich sammle eigentlich nichts außer Büchern bzw. Bücherreihen. Ansonsten ist meine Sammelleidenschaft mit den Jahren abgekühlt – einfach, weil die Wohnung auch so schon voll genug ist :)

2. Was fällt dir ein zum Stichwort "Kreatives Chaos"?
Bei mir funktioniert das leider nicht: auch wenn mein Schreibtisch bspw. manchmal extrem chaotisch aussieht, ist leider nur selten kreatives Schaffen die Folge. Eher brauche ich es ordentlich, damit ich mich nicht von der Unordnung ablenken lasse :)

3. Hat sich dein Blog im Laufe der Zeit durch äußere Einflüsse (Suchmaschinenanfragen, Kommentare, …) in eine andere Richtung entwickelt?
Im Klartext: Passt du dich deinen Lesern an oder schreibst du nach wie vor das, worauf du Lust hast?
Teils, teils. Auf der einen Seite, versuche ich die Beiträge, von denen ich weiß, dass sie den Lesern gefallen, auch so zu gestalten, dass die Leser sie richtig gut finden (z.B. den Koch-Teil). Andererseits weiß ich, dass meine Art, Bewertungen von Büchern und Filmen nichts mit dem gemein hat, was man typischerweise in anderen Blogs liest: ich mache keine Inhaltsangabe, spare mir den ersten und letzten Satz etc. Ich muss zugeben, dass ich dazu nicht so recht Lust habe und deshalb fallen meine Bewertungen immer extrem subjektiv aus. Ich find aber auch, dass man das Fehlende bei amazon oder so auch prima nachlesen kann ;) (Faultier lässt grüssen)

10 comments:

  1. Liebe Sayuri :o)

    Danke fürs wieder Mitmachen und deine interessanten Antworten. Punkt 2 gefällt mir richtig gut, da kann ich mich mit identifizieren ;o) Und was die Gestaltung der Posts angeht, muss ich zugeben, dass ich da auch sehr großen Wert drauf lege, dass es wenigstens optisch gefällt.

    Liebste Grüße schickt dir Kirstin

    ReplyDelete
  2. "Auf der einen Seite, versuche ich die Beiträge, von denen ich weiß, dass sie den Lesern gefallen, auch so zu gestalten, dass die Leser sie richtig gut finden (z.B. den Koch-Teil)"

    *erfreut nickt und im übrigen an rote Gläser denkt*


    Lg Natira

    ReplyDelete
  3. @Kirstin:
    Ja, da sind wir uns einig, gelle :)

    @Natira:
    Oh, Du hast recht! Ich hab mal rote Kerzenhalter-Gläser (so für Teelichter) gesammelt - die füllten eine ganze Fensterbank. Und es sah toll aus, wenn sie alle angezündet waren. Nur mit dem Einzug der Schweinchen Frida und Phoebe mussten die Windlichter leider in ein Regal ziehen, weil sie sonst mittlerweile alle zerstört wären :( Deshalb hab ich sie wohl auch vergessen.

    ReplyDelete
  4. Ohja, die Katzen können verherrend für Sammler sein! Bei mir sind inzwischen auch meine ganzen schönen Kerzenständer in der Versenkung verschwunden. ;)

    Dass du deinen Blog auch ein bisschen deinen Lesern anpasst, finde ich toll! Und das sage ich nicht nur, weil ich deinen Koch-Post so begierig entgegenfieber. *g*

    Oh, und ich finde, dass Blog-Buchrezensionen doch nicht alle gleich sein müssen! Was soll ich z.B. mit einem ersten Satz? Viel wichtiger finde ich es, dass ich aus dem Text herauslesen kann, was einem an einem Buch gefallen hat - oder eben nicht! Wie du schon sagst, eine Inhaltsangabe kann ich mir immer noch über Amazon oder den Verlag suchen!

    ReplyDelete
  5. @Winterkatze:
    :D Dankeschön :) Ja, klar passe ich mich auch etwas an Euch an - Ihr sollt ja wiederkommen!
    Schön, dass ich es für Dich mit den Buchrezensionen schonmal recht passend zu machen scheine, da freue ich mich!
    Übrigens: Deine Inspiration hat schon zu einer Bestellung geführt - mehr kann ich hier im Moment nicht dazu schreiben ;)

    ReplyDelete
  6. Huch, ich habe zu einer Bestellung inspiriert! *g*

    Ich habe gerade gesehen, dass du zuletzt "Charade" geguckt hast - ist der nicht toll?! Ich liebe diesen Film! :)

    ReplyDelete
  7. @Winterkatze:
    ja, wir hatten darüber ja schon "kommentiert" ;)
    Charade ist ein wirklich grossartiger Film. Und so spannend. Und so überraschend :) wirklich ein toller Kauf (besonders für 3,99 :D)

    ReplyDelete
  8. Ah! *g*

    Und "Charade" ist sogar dann noch ein toller Film, wenn einen die Geschichte nicht mehr überrascht. ;) Ich gucke den mehrmals im Jahr und genieße die Handlung und die Schauspieler (und meine DVD war nur vier Euro teurer).

    ReplyDelete
  9. @Winterkatze:
    :)
    Ja, das glaube ich Dir! Bei mir ist ein ähnlich geliebter Film (wenn auch von ganz und gar anderer Art) "Barfuss im Park". Ich liebe ihn und kann ihn wieder und wieder anschauen und liege immer an den gleichen Stellen vor Lachen auf dem Boden :)
    Ich find es praktisch, dass gerade die alten Filme momentan so günstig zu kriegen sind - sie laufen ja wirklich fast gar nicht mehr im Fernsehen und daher... ich find, bis 7,99 ist es eigentlich immer ok, für 9,99 muss es dann schon etwas sein, dass ich schon laenger haben will und wo ich weiss, dass es gut ist.

    ReplyDelete
  10. Punkt 3 sehe ich für mich persönlich auch so :) Ich schreib zwar immer den Klappentext dazu, aber sonst nicht groß etwas zum Buch selbst, sondern wirklich nur meine Meinung ohne Interpretationen oder sowas... siehste ma, so heben wir uns von der Masse ab *lach* Nee, um ehrlich zu sein, meine "Rezensionen" sind so wie sie sind, weil ich schon früher in der Schule keine guten Inhaltsangaben geschrieben habe *lach* Ich kann das einfach nicht so gut. Deshalb haben die "richtigen" Buchblogger immer meinen großen Respekt..

    ReplyDelete