2/15/2010

Der Deutsche Impressionismus

Gestern war ich in oben genannter Ausstellung und ich war schwer beeindruckt. War ich durch eine Bewertung in meiner Tageszeitung zum Schluss gekommen, dass diese Ausstellung zwar ganz nett, aber nicht ein "must-see" ist, so kann ich im Rückblick nur sagen, dass diese Meinung der Zeitung totaler Unsinn ist.
Die Ausstellung ist wunderbar. Das einzige Problem an ihr ist, dass sie ein wenig zu gross ist - man wird von den vielen Künstlern förmlich erschlagen... Ich überlege ernsthaft, nächste Woche nocheinmal reinzugehen - einfach um dem Ganzen gerecht zu werden (und um evtl. den Ausstellungskatalog zu kaufen? ;) )
Ich bin kein grosser Kenner des Impressionismus - ich kenne natürlich die französischen Klassiker und ich mag sie auch. Allerdins kommt es mir so vor, als wäre der deutsche Impressionismus vielseitiger, mehr Lebensbereiche betreffend. Vielleicht liegt das aber auch nur an der Ausstellung - sie war nun sehr gross und daher kann dieser Eindruck ja stammen. Tatsache ist, dass ich besonders die Bilder des Stadtlebens bei Nacht, die Strandbilder und die Bilder von Maria Slavona (der Auschnitt rechts stammt von ihr) phantastisch fand...
Die Kunsthalle Bielefeld (von ihrer Homepage stammen auch die hier eingefügten Bilder und das Copyright liegt dort) hat da wirklich eine ganz besondere Ausstellung auf die Beine gestellt. Die Komposition der Werke, die Biographien der Künstler und auch der Einführungsfilm sind allesamt hervorragend gestaltet.
Ja, ich glaub, ich gehe nochmal in die Ausstellung - es ist wirklich spannend und lohnenswert, den deutschen Impressionismus etwas näher kennenzulernen :)

5 comments:

  1. Guten Morgen Sayuri! Ich war gerade auf der Homepage der Bielefelder Kunsthalle. Magst Du mir mir am Samstag noch einmal durch die Ausstellung gehen? Lg Natira

    ReplyDelete
  2. @natira:
    wir können es gerne versuchen - aber es wird vermutlich ziemlich voll (die Ausstellung läuft ja nicht mehr lang)... gestern stand die Schlange bis an die Strasse - ich glaub, man müsste dann früh los...

    ReplyDelete
  3. Klingt spannend.. auch wenn mich Impressionismus eigentlich nicht interessiert. Aber ich bin immer offen für Neues.. mal schauen, ob demnächst hier in Frankfurt mal so eine Ausstellung ist. Bis Ende des Monats ist noch die Botticelli-Ausstellung hier in Frankfurt, da werde ich auf jeden Fall noch hingehen.
    http://www.staedelmuseum.de/sm/index.php?StoryID=724

    ReplyDelete
  4. Oha! Wir können ja einfach mal schauen, wie wir wegkommen und was los ist ...
    Schönen Montag noch! Lg Natira

    ReplyDelete
  5. @taytom:
    Mir ging es ja ähnlich - ich hatte auch nichts grosses erwartet und wurde positiv überrascht. Boticelli ist bestimmt grossartig - viel Spass dabei!

    @Natira:
    ja, wir schauen einfach mal :) Dir auch einen schönen Montag - ich bin am Wohnungen suchen...

    ReplyDelete