9/29/2009

Der letzte Tag

Zum Glück stellt sich allmählich eine gewissen Unruhe ein (ich habe die Erfahrung gemacht, dass es kein gutes Zeichen ist, wenn ich mich zu sicher fühle), doch im Großen und Ganzen geht es mir gut. Vielleicht abgesehen von der Erkältung, die sich allmählich anschleicht (war ja zu erwarten) und meinen juckenden Unterarmen, die von meinem Besuch beim Allergologen gestern übrig geblieben sind.

Ich wurde gleich wieder ins Bett verfrachtet (mit Lernkarten, Lehrbüchern und Laptop) und Gerüchten zufolge soll hier in Kürze ein tolles Frühstück auftauchen :)

Also wird den Rest des Tages Schadensbegrenzung an der Erkältungsfront betrieben und ausserdem noch ein, zwei Mal der Lernstoff durchgegangen, vllt. noch einmal abfragen, die Studie noch weiter kürzen etc.
Puuh, ich werde froh sein, wenn morgen endlich 14:00 ist, denn dann bin ich durch mit Statistik, so oder so.
Merkwürdigerweise habe ich am Ende fast sogar ein bisschen Spass am Lernen gehabt und hatte das Gefühl, zu verstehen, worum es im Grossen und Ganzen geht.
Das hätte ich nicht für möglich gehalten, als ich damit angefangen habe :)

Nun denn. Auf zum Endspurt :)

9/27/2009

wochenende kurz vorm finale

So, so langsam näherere ich mich dem Ende der Lernzeit.
Irgendwie ist mittlerweile auch die Luft raus - auch wenn es schön war, immer wieder Verlängerungen zu kriegen, ist es so langsam endlich Zeit für wenigstens ein bisschen stressfreie Urlaubszeit ohne drohende Prüfung am Ende.
Na, bis auf ein paar Tage Arbeit liegt das dann ja auch bis zum 12.10. vor mir :)

Der umgezogene Blog liess sich nicht mehr vermeiden und ich glaub, hier ist es, bis auf die Farbgebung im wesentlichen wie gehabt.

Meine Bücherliste, wenn die Prüfung hinter mir liegt, sieht so aus:
Banana Yoshimoto - Amrita
Alice Sebold - In meinem Himmel
Tad Williams - Der Drachenbeinthron und folgende Bände
Stieg Larsson - Verblendung
Jeffrey Eugenides - Middlesex

Natürlich werde ich die nicht ansatzweise alle schaffen, aber da mein Stundenplan erstmalig recht übersichtlich ist, hoffe ich, die Lebensqualität "Lesen" wieder integrieren zu können, auch wenn ich zur Uni gehe :)
Alles in allem ist die Stimmung hier gerade sehr positiv, optimistisch und gespannt, ob auch alles so klappt, wie ich es mir vorstelle.
Eine weitere Neuerung könnte werden, dass ich wieder beginne zu reiten und ausserdem regelmäßig schwimmen gehe. Auch da darf man gespannt sein, ob aus all dem etwas wird. Aber schön wäre es - das reiten fehlt mir schon lange und ich würde es gerne endlich mal "richtig" (so mit ausreiten und allem, nicht nur immer in der Halle rumdümpeln) machen und ausserdem wäre viel schwimmen eine gute Ergänzung für mein Rückentraining. Nun, wir werden sehen.
Erstmal heisst es jetzt noch zwei Tage durchhalten und dann hoffe ich, hier positive Berichte abgeben zu können. (Wenn nicht ist das zwar ärgerlich, aber kein Drama - bestanden hab ich ja schon ;) )

9/26/2009

Aktion

Sag es mit nur einem Wort!

1.) Wo ist Dein Handy?
Handtasche
2.) Deine Haare?
dunkelbraun
3) Haustier?
zwei
4.) Dein Traum von letzter Nacht?
wirr
5.) Dein Lieblingsgetränk?
verschiedenste
6.) Dein Traumauto?
CLK
7) Der Raum in dem Du dich befindest?
Wohnzimmer
8) Deine Angst?
Allein
9) Was möchtest Du in 10 Jahren sein?
imZiel ;)
10) Mit wem verbrachtest Du den gestrigen Abend?
M.
11.) Was bist Du nicht?
desinteressiert
12.) Das letzte was Du getan hast?
lernen
13) Was trägst Du?
Lieblingszeug
14.) Dein Lieblingsbuch?
WasIchLiebte
15) Das letzte was Du gegessen hast?
Kuchen
16) Dein Leben?
fordernd
17) Deine Stimmung?
zufrieden
18) Deine Freunde?
toll
19) selbst Kochen?
Hobby
20) Briefschreiber?
theoretisch
21) Kind?
nein
22) Partner?
ja
23.) Woran denkst Du gerade?
Belohnungsshoppen
24.) Was machst Du gerade?
Lernen
25.) Dein Sommer?
anstrengend
26.) Was läuft in Deinem TV?
Chuck
27.) Wann hast Du das letzte Mal gelacht?
heute
28.) Das letzte Mal geweint?
gestern
29.) Schule?
Uni
30.) Was hörst Du gerade?
Kühlschrank
31.) Liebste Wochenendbeschäftigung?
entspannen
32.) Traumjob?
Schriftstellerin
33.) Dein Computer?
an
34.) Außerhalb Deines Fensters?
Wald
35.) Bier?
nicht-herb
36.) Mexikanisches Essen?
hmmm...
37.) Winter?
Couch
38.) Religion?
abnehmend
39.) Urlaub?
wohin?
40.) Auf Deinem Bett?
Frida?
41.) Liebe?
unersetzlich

ok, das erste mal, dass ich sowas mitmache - es nennt sich wohl stöckchen... schwierig mit nur einem wort, denn eigentlich bräuchte man oft mehr, wie z.B. bei 39)... hätte lieber geschrieben "gerne, wohin gehts, gepackt habe ich in 5 minuten..."
urlaub wäre phantastisch, wird aber wohl nix mehr in diesem jahr. vllt mal um weihnachten rum? und evtl kurztrips z.B. nach amsterdam.
achso, wegen dem traumjob (32). der passt gar nicht, oder? aber das hat damit zu tun, dass ich das nie zu einem hauptjob machen würde - schon allein wegen meiner sicherheitsbedürfnisse. aber für später mal - wer weiss was noch kommt
darf man so stöckchen eigentlich kommentieren?

tja, sonst ist hier noch immer lernen angesagt und bald aber frei! der sommer war sehr sommerlich aber leider nicht erholsam - es wird zeit für mehr zeit für mich. aber das kommt. ich hoffe auf einen schönen herbst und viele schöne veranstaltungen im wintersemester :)