11/06/2009

Plan mit Wecker dismissed, "unterwegs", Facebook-Plan

Ich habe mich nun doch gegen das "Früh-Laufen" entschieden: Es ist morgens einfach zu dunkel. Nachdem Frida sich nun vorgenommen hat, mich regelmäßig _vor_ dem tollen Super-Wecker zu wecken, habe ich mal morgens um sechs aus dem Fenster geschaut: einfach nur schwarz.... Dabei hätte ich einfach zu viel Angst im Wald...
Also muss es nachmittags sein oder im Fitnessstudio :)

Gerade komme ich von der Premiere vom neuen Film des Frauenbüros: "unterwegs", der die Geschichte der Gleichstellung an der Uni Bielefeld aufzeigt. Als Hilfskraft war ich erstmal für den Sektempfang und die Salzstangen zuständig ;) Den Film durften wir dann mitschauen und dann war es das eigentlich auch schon mit der Arbeit, danach wurde nur noch geredet und diskutiert, Leute kennengelernt, Small-Talk geübt (Note: muss einen Rhetorik/Smalltalk-Kurs belegen - glaube, das hilft im Endeffekt sehr im Leben, wenn man dieses Metier beherrscht - man macht sich dann vor solchen Abenden wohl auch nicht so ins Hemd ;) ).
Der Film war toll, wirklich super. Man vergisst immer, wieviel Arbeit hinter all den alltäglichen Dingen steckt, wie viel andere Frauen für uns schon investiert haben, damit wir es so leicht haben. Noch immer gibt es Baustellen, aber es ist schon unglaublich leicht für uns geworden...

Satz des Tages: "Frauen sind zwar gleichberechtigt, aber noch lange nicht gleichgestellt!" Ich glaube, dass trifft es sehr konkret.

Schön ist es, zu wissen, dass der eigene Partner einen zumindest schon einmal als gleichgestellt ansieht.
Dafür: Thanx, my love!

Wenn ich zurückdenke, habe ich früher schon deutlich mehr gekämpft, mehr Fakten parat, mehr historisches Wissen im Kopf gehabt. Da muss ich wohl mal wieder dran, denn wichtig ist das allemal.

Letztes Thema für heute (ist ja auch schon gewaltig spät...): ein neuer Plan: evtl. werde ich mich mal irgendwie mit Facebook vertraut machen - also vertraut machen werde ich mich auf alle Fälle, aber ich weiss noch nicht, ob ich da bleibe. Wenn es mir gefällt wird es vllt. ein Ersatz für das StudiVZ - das war für mich ja noch nie so recht das Wahre ... Aber erstmal testen :)

1 comment:

  1. Ja, um 6.00 ist es wohl doch zu dunkel... aber ansonsten ist das Wecken mit dem Wecker (ohne Schnurren und vier Füßen) angenehm?

    Schon wieder was neues im Blog :) Ich finde es jedenfalls auch schön, daß Du wieder häufiger bloggst.

    Liebe Grüße & bis morgen (*freut sich*)

    ReplyDelete