8/20/2009

hp, kuebi, einsamkeit bald vorbei :)

gestern war ich erneut in harry potter - dieses mal auf deutsch.
das ist wirklich komisch - hp schaue ich ja seit ewigen zeiten nur auf englisch und da kommt es einem dann schon seltsam vor, wenn hermione ploetzlich so eine piepsstimme hat.
die hin- und rueckfahrt war wie beim letzten mal sehr lustig: claudi hat mich mit ihrem kuebi (=kuebelwagen) abgeholt.
da man dieses auto einfach nicht beschreiben kann, hier ein photo:
wir sind natuerlich offen gefahren, auf dem bild ist der kleine nur schon parkfertig gemacht. das ist echt mal ein verruecktes, suesses auto :) gestern war ja auch absolutes ferienwetter (und heute wird wohl der heisseste tag) - daher war es eine wohltat, den fahrtwind zu spueren und durch die nach heu und sommer riechende landschaft zu fahren.
es ist wirklich eine schoene ecke hier unten: die landschaft ist toll, die sonnenstunden sind fuer bielefelder verhaeltnisse einfach verschwenderisch und die leute, die ich bisher kennengelernt habe waren sehr nett und lustig.

mit claudi habe ich ja einige male etwas unternommen und das war auch wirklich super-schoen und hat viel spass gemacht. ansonsten habe ich mich vor allem mit buechern (lehrbuecher und auch sonstiges), etwas sport, katzen (suchen/fuettern/bespassen) und gesund werden beschaeftigt. diese zwei wochen waren merkwuerdig fuer mich. so lange mit mir groesstenteils alleine waren schon eine pruefung. ich frage mich, wie mathias es immer mit mir aushaelt ;)
so oder so bin ich froh, wenn die einsamkeit ein ende hat. zum glueck ist es bald so weit: morgen besucht mich mathias hier unten :) und sonntag kommt die familie schon wieder heim. montag ist noch ein aufregender tag, weil es zu gericht geht aber dienstag bin ich dann schon ab mittags auf dem heimweg. luxurioeserweise mit sehr leichtem gepaeck, da mathias die meisten lehrbuecher und klamotten schon mitnimmt. allerdings weiss ich nicht genau, wie ich das, was ich dabei habe alles in den koffer kriegen soll. irgendwie hat sich das volumen verdoppelt... sehr merkwuerdig.
ich werde also nur mit einem rucksack und dem noetigsten die rueckreise im IC antreten - auch luxurioeserweise ohne umsteigen. das ist echt mal schoen.

No comments:

Post a Comment