5/26/2009

noch ein referat - dann war es das...

... naja, und ein training muss ich noch machen. also selber halten. aber danach muesste es das gewesen sein. es sei denn ich muss in dem blockseminar, wo ich gerne noch reingehen wuerde, auch noch ein referat machen. aber das waere dann auch wieder spannend und daher nicht schlimm.
das einzige problem an der sache: ich habe eigentlich gar keine zeit - ich will doch auch mal irgendwann fuer die pruefung lernen. naja, was heisst da wollen?
aber im moment ist alles so sagenhaft spannend und absolut vielseitig. kein vergleich zum letzten semester :)
trotzdem nebenbei auch viel arbeit und mein auto macht mir sorgen, ich fuerchte, die kleine hat probleme, ueber die ich lieber nicht sprechen will... vllt. hilft schweigen und gut zureden ja :)
nachdem frida erfolglos versuchte mich zu blenden ist sie nun eine der liebsten katzen der welt - und das mit taeglich steigender tendenz.

auch sonst bin ich froh, dass so viel gutes neben all dem stress passiert. bin gluecklich, dass das laufen mit dem nike mini immer besser wird und ich auch sonst jede menge erfolgserlebnisse habe. jetzt brauche ich nur noch einen zeit-umkehrer, damit ich nicht immer so ins trudeln komme.

ach ja, star trek war super - allerdings nicht so sehr wg. star trek (ist halt ganz anders) sondern einfach weil er so spannend und kurzweilig war. ist also auch was fuer nicht "trekkies" ;)

1 comment:

  1. Mit ein bißchen Glück braucht die Kleine nur Streicheleinheiten und etwas Aufmerksamkeit! Drücke Dir die Daumen, daß das reicht.

    Es ist im übrigen schön zu lesen, daß Frida weniger kreatives Gestalten der Umgebung und mehr friedliches Zusammenleben mit Dir realisiert.

    Zu Zooplus: Die Premiere mit dem Katzenstreu hat ja hervorragend geklappt (nur schleppen von der Haustür mußte ich allein, weil ich DHl verpaßt habe und die Post beim Nachbarn abgegeben hat, grummel).Es gab sogar zwei Päckchen Feuchtfutter von Royal Canin als Extra....

    ReplyDelete