10/02/2008

keine buecher mehr...

.... oder ausmisten. aber so geht es auf keinen fall weiter ;)
andererseits habe ich auch noch einiges ungelesenes gefunden - daher werde ich es wohl wieder mal ein jahr oder so schaffen, mir tatsaechlich nichts zu kaufen.
was fuer spannende sachen da aus den kartons zum vorschein kommen. das wiederum ist das gute an umzuegen. und dass die wohnung viel schoener, besser, waermer und weniger gammelig und einsam ist ... wobei einsam an dieser stelle richtig interpretiert werden muss.
tja, es ist eine schufterei. ich bin zum glueck die alte wohnung los (der wenig liebenswerte nachmieter wird sicher seine helle freude haben, sobald die temperaturen fallen) und werde die letzten tage vor beginn des neuen semesters mit auspacken, saubermachen und eingewoehnen verbringen.
das vordiplom ist endlich komplett, der neue stundenplan recht unvertraut und ich bin nicht sicher, ob er gut ist. aber das findet sich sicher im laufe der naechsten wochen.
fuer das curriculum kann man sich erst nach erhalt des vordiplom-zeugnisses anmelden - so habe ich jetzt hier an der uni alles getan (bin zu hause noch internet-befreit) und mache mich jetzt wieder ans froehliche buecher auspacken.
die ankunft des herbstes kann ich taeglich live bestaunen - ein photo folgt sobald ich wieder etwas mehr moderne technik gefunden habe ;)

No comments:

Post a Comment