5/16/2008

werden sie bloss nicht 80 - dann ist was los...

am mittwoch war ich ganz spontan auf einer lesung von gudrun pausewang bei uns in der uni. ich hatte es nur zufaellig gesehen, als ich an den bib-computern sass und dort einen link von lili-leuten sah.
da ich frueher begeistert und fasziniert von den "letzten kindern von schewenborn", "der wolke" und "der schlund" war, war es natuerlich keine frage, dass ich dorthin gehen wuerde.
welche ueberraschung! ich hatte gudrun pausewang immer so fuer "um die 30" eingeschaetzt und nun stellte sich heraus, dass sie in diesem jahr 80 geworden ist.
was fuer eine tolle, aufgeschlossene und interessante frau! ein witziger spruch jagte den naechsten als sie aus ihrem leben berichtete: davon, dass man frueher ja "unbedingt veheiratet sein musste, um ein kind bekommen zu koennen - was fuer eine kleinkarierte zeit". oder die tatsache, dass sie schon von kindesbeinen an (durch die eltern) vegetarierin ist - und sich damit -im anbetracht der tatsache, dass weniger fleischverzehr auch mehr menschen satt machen wuerde - eigentlich auch ganz wohl fuehle...
es war einfach grossartig, diese frau zu sehen, sie ein stueck weit kennenzulernen. sie sieht keinen tag aelter als 60 aus und denkt noch nicht im traum daran, aufzuhoeren zu schreiben.

die lesung aus dem kinderbuch "neues vom raeuber grapsch" war sehr amuesant & veranlasste mich dazu, den ersten teil der grapsch-serie fuer mein patenkind zu kaufen. endlich mal ein buch, welches nicht nur von rosa-farbenen prinzessinnen-palaesten handelt.
auch die aussage von frau pausewang, dass auch ihre jungen leser das recht haben zu erfahren, dass die guten nicht immer belohnt und die boesen nicht immer bestraft werden, begeistert mich.

das die thalia-buchhhandlung nicht ein einziges buch von frau pausewang auf lager hat ("da fragt sonst niemand nach - jetzt kommen nur ein paar leute, weil sie in der uni gelesen hat"), hat fuer mich zum ergebnis gefuehrt, dass ich dort nicht mehr kaufen werde. leider war ich nicht schlagfertig genug, zu sagen, dass ich das buch dann bei amazon bestellen wuerde, und dass es bei dem schlechten service sicher nicht schlimm waere, wenn ihr arbeitsplatz gestrichten wuerde. aber so ist das - in dem moment habe ich nicht so schlagfertig gedacht :/
das buch ist bestellt - und ich denke, ich werde auch selber auf jeden fall mal reinlesen

No comments:

Post a Comment