1/15/2008

augen zu und durch

eine gutes motto, welches ich eben in einem befreundeten blog las.
wird die naechsten wochen praegen - und mir hoffentlich helfen, all das durchzustehen. aber man weiss ja, wofuer man es tut und mit etwas glueck rueckt villigst dadurch doch noch mal naeher.
mal sehen, ob man das ueberhaupt noch mal wagen will...

ansonsten: heute frustrierende methoden erfahrungen - aus lauter verzweiflung lese ich nun den bortz - und das will etwas heissen.
aber in wenigen minuten geht es ohnehin zum empra - nach einem erholsamen tag ohne den flur des grauens ;)

die uni hat mich heute dennoch schon gesehen: zwecks erneuter befragung des zur zeit noch zustaendigen bafoeg-menschen: die sagenhaften 75euro, die mir angeblich nur noch bleiben sollten, haben sich zum glueck in wohlgefallen aufgeloest und nun ist alles mehr oder weniger in butter und muss noch gerade gezurrt werden.
wenigstens eine sache, die klappt :)
oje, ich muss schnell los - undenkbar, die empra-plenumssitzung in einer solch spannenden phase zu verpassen ;)

No comments:

Post a Comment