9/19/2007

kapitel 8, lerngruppe, siggi-markt & winter-wohnungs-gedanken

... meines lehrbuchs war wirklich kaum lesbar und nahm kein ende. doch soeben habe ich die letzte karte dazu geschrieben und kann mich endlich auf prosoziales verhalten freuen :)

unsere kleine lerngruppe bewaehrt sich fabelhaft - regelmaessige treffen bei einer von uns zu hause, bei denen dann die kapitel und moeglichen fragen und antworten durchgekaut werden. dank nettem ambiente und aehnlichen ansichten (bzgl. wichtig- / unwichtigkeit) klappt es ganz prima.

oh, und ich habe es geschafft endlich mal auf dem siggi-markt zu fruehstuecken! ein traum, den ich schon vor einem jahr unbedingt verwirklichen wollte, wozu es aber irgendwie nie kam. praedikat: besonders wertvoll - besser, guenstiger und gemuetlicher kann man bei gutem wetter nirgendwo fruehstuecken.

sonst: tja, die kalte jahreszeit naht und ich warte mit schrecken auf meine heizkostenabrechnung. und sehe mit neid die vielen altbauten die dieser tage mit waermeisolierung und neuen fenstern ausgestattet werden... wenn die nachzahlung zu hoch wird, zieh ich dieses jahr, glaube ich, noch um - die wohnung ist zwar schoen aber eigentlich so schon zu teuer... mal sehen - irgendwie reizt es mich - irgendwie habe ich aber auch keine lust, alles schon wieder auseinander zu reissen :(

No comments:

Post a Comment