6/14/2007

nucleus accumbens

nachdem ich gestern einen unglaublichen durchbruch in sachen versuchsplanung und varianzanalyse hatte kann ich heute endlich berichten, in aller ruhe für physio zu lernen.
ich sitze entsprechend entspannt auf meinem sofa, habe mein grossartiges gehirnmodell vor mir stehen und suche immer nach den strukturen, ueber die ich gerade lese und lerne :)
es macht richtig spass und mittlerweile habe ich auch gar nicht mehr so grosse bedenken. wir r. schon sagte: der tiger physio hat seine zaehne verloren ;)

ansonsten ist heute ein wunderbarer tag: mein urlaub ist geregelt und ich schaffe es nun doch, fuer zumindest 10 tage meinem freund hinterher zu reisen. es gab einige schwierigkeiten, die mit der hauptauswahl vom stipendienwerk zu tun hatten doch nun hat sich alles positiv klaeren lassen und ich fliege am 09.08. nach san diego.
ich bin sehr gespannt auf kalifornien und ueberhaupt darauf, wieder mal ganz rauszukommen.

wenn es dann am 24. juli mit dem nucleus accumbens und seinen kumpels hinhaut will ichs auch zufrieden sein ;)

2 comments:

  1. Hi!
    Super, dass mit dem Urlaub alles gklappt hat. Wird bestimmt klasse :).

    ReplyDelete
  2. Physio rockt! Ich freue mich auch schon fast auf die Prüfungsvorbereitung... Und die Varianzanalyse sollte für uns alte Küchenmathematikerinnen auch zu bewältigen sein!

    Danke für die Grüße, und dir auch ein schönes Wochenende!

    ReplyDelete